Abend Make-up schminken

So zaubern Sie einen verführerischen Look

Abend Make-up schminken
svenja.woelki

Dramatisch, sinnlich, sexy – beim Abend Make-up darf es gerne von Allem etwas mehr sein. Wir erklären Ihnen, wie Sie ein verruchtes und ein sinnliches Abend Make-up schminken, das die ganze Nacht hält.

Die richtige Grundlage

Die Grundlage für das Abend Make-up ist ein ausgeglichener Teint. Nutzen Sie dafür eine deckende Foundation, die alle Unreinheiten und Rötungen kaschiert. Decken Sie Augenringe großzügig mit einem Concealer ab. Fixieren Sie das Ergebnis mit Puder, damit Ihr Abend Look auch nach Stunden wie neu aussieht.

Setzen Sie dann eine Kontur, um Ihre Wangenknochen zu betonen. Ziehen Sie dafür Ihre Wangen nach innen, indem Sie die Luft einziehen. So erkennen Sie deutlich die Knochen. Zeichnen Sie die Linie darunter mit einem Konturpuder nach, der zwei bis drei Nuancen dunkler als Ihr Teint ist.

Das verruchte Abend Make-up

Augen zum Verführen

Der verruchte Look ist einfach nur sexy.

Der verruchte Look ist einfach nur sexy.

Dunkel geschminkte Augen zaubern ein absolut verführerisches Make-upmit Smokey Eyes. Wir zeigen Ihnen, wie es geht:

  1. Tragen Sie ein helles Beige auf das gesamte bewegliche Lid auf.
  2. Verteilen Sie im Anschluss einen dunklen Ton auf dem gesamten Lid. Ganz klassisch sieht eine schwarze, matte Farbe zum Abend Make-up aus.
  3. Verblenden Sie diesen Ton mit einem weichen Pinsel leicht nach oben.
  4. Tragen Sie die Farbe auch unterhalb des Auges auf. Setzen Sie dafür einen Lidschattenpinsel schräg an und bewegen sie ihn am unteren Wimpernkranz hin und her.
  5. Nutzen Sie dann einen Eyeliner oder schwarzen Kajal am oberen Wimpernkranz und auf der Wasserlinie.
  6. Tragen Sie zum Abschluss mehrere Schichten Mascara auf. Fertig sind die Smokey Eyes!

Mit diesem Video können Sie den Smokey Eyes Look ganz einfach nachschminken:

Ein schöner Mund

Jetzt fehlen nur noch die Lippen für ein verführerisches Abend Make-up. Nutzen Sie hier einen Lipgloss in Nude, um den Fokus voll auf die Augen zu legen. Egal ob beige, bräunlich oder rosig – Nude-Lippen stehen einfach jeder Frau.

  1. Bevor Sie anfangen, die Lippen zu schminken, tragen Sie ein wenig Pflegebalsam auf. So verschwinden trockene Hautschüppchen und die Lippen sehen gesund aus.
  2. Nutzen Sie einen Lipliner in Rosé oder Beige für ihr Abend Make-up. Farben, die später kaum zu sehen sind, passen perfekt zu nudefarbenen Lippen. Zeichnen Sie das Lippenherz nach und ziehen Sie dann die Kontur zu den Mundwinkeln hin. Setzen Sie vom Rand der Lippen nach innen hin kleine Linien, um die Lippen voller wirken zu lassen.
  3. Verwischen Sie den Lipliner mit den Fingern, damit keine zu harten Ränder im Laufe des Tages entstehen und die Lippen natürlich wirken.
  4. Tragen Sie nun Ihren Lippenstift mit einem Lippenpinsel auf.
  5. Für einen glossy Look verwenden Sie zum Schluss einen durchsichtigen Lipgloss.
Nude Lips sind wunderbar verfüherisch!

Nude Lips sind wunderbar verfüherisch!

Schon überstehen die Lippen zum Abend Make-up problemlos die ganze Nacht.

Das sinnliche Abend Make-up

Zartes Augen Make-up

Es müssen nicht immer Smokey-Eyes sein, um ein verführerisches Abend Make-up zu kreieren. Hier ist unsere Abend Make-up Anleitung:

  1. Streichen Sie mit dem Finger eine hauchdünne Lidschattengrundierung auf Ihr Augenlid.
  2. Tragen Sie nudefarbenen Lidschatten, z.B. in einem schimmernden Rosa, mit einem großflächigen, abgerundeten Pinsel auf das bewegliche Lid. Setzen Sie die Farbe so hoch, dass sie bei geöffnetem Auge gerade noch zu sehen ist. Als Orientierung: Der höchste Punkt liegt über der Pupille.
  3. Setzen Sie nun mit einem hellen Ton Highlights im inneren Augenwinkel. Das macht einen wachen Blick und lässt Sie strahlen. Den Highlighter bis zur Augenbraue um den Lidschatten herum verteilen. Tragen Sie am unteren Wimpernkranz ebenfalls ganz leicht den Highlighter auf.
  4. Ziehen Sie direkt am oberen Wimpernkranz einen dünnen Lidstrich mit einem Liquid Liner. Wer mit einem Kajalstift besser zurechtkommt, kann damit am Wimpernansatz kleine Punkte setzen. Das lässt die Wimpern optisch voller wirken.
  5. Tuschen Sie im letzten Schritt Ihre Wimpern. Schaffen Sie mit der ersten Schicht Länge und gehen Sie anschließend ein zweites Mal über die Wimpern, um Volumen zu erhalten. Fertig ist der zarte Augen-Look für Ihr Abend Make-up.
Ein zartes und sinnliches Abend Make-up ist ebenso verführerisch.

Ein zartes und sinnliches Abend Make-up ist ebenso verführerisch.

Knallrote Lippen als Fokus

Rote Lippen sind der perfekte Kontrast zu dem zarten Augen Make-up und sorgen für den Wow-Effekt. Wenn Sie etwas mutiger sind, betonen Sie den Mund mit einer sehr dunklen Farbe. Denn was tagsüber als No-Go gilt, ist für das Abend Make-up völlig in Ordnung:

  1. Zeichnen Sie zunächst die Lippenkontur mit einem sattroten Lipliner in passender Farbe zum Lippenstift nach und füllen Sie zusätzlich die gesamten Lippen mit der Farbe aus.
  2. Tragen Sie dann den Lippenstift darüber auf.
  3. Nutzen Sie ein Taschentuch, um überschüssige Farbe zu entfernen. Nehmen Sie es dafür zwischen die Lippen und pressen Sie sie leicht zusammen.
  4. Trennen Sie nun eine Schicht eines Taschentuchs ab und legen Sie diese über Ihre Lippen. Streichen Sie einen transparenten Puder mit einem Pinsel leicht darüber. Das macht den Lippenstift länger haltbar, da er durch den Puder mattiert wird.
  5. Tragen Sie eine zweite Schicht Lippenstift auf. Voilà! Fertig sind die Kusslippen.

Wie sieht Ihr Abend Make-up aus? Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar unter die Produktempfehlungen.

Merken