Beauty Food

Essen Sie sich schön

Beauty Food
Admin

Wir können nicht einfach aus unserer Haut fahren, auch, wenn wir das manchmal angesichts von Pickeln und Co. gerne würden. Ein ausgeglichener Lebensstil und eine ausgewogene Ernährung haben großen Einfluss auf unsere Haut und unsere Haare. Wir erklären, was Sie zu sich nehmen müssen, um von innen heraus zu strahlen und stellen Ihnen das beste Beauty Food vor.

Beauty Food für die innere Schönheit

Mit einem morgendlichen Tee liegen Sie schon gar nicht schlecht. Am besten trinken Sie grünen Tee. Er ist ein echter Faltenkiller und in der fernöstlichen Kultur als Anti Aging Pflege bekannt. Wo wir gerade bei Grün sind: Kohl und Spinat sind pures Beauty Food und am besten geeignet, um den ph-Wert der Haut auszubalancieren. Leckerste Lösung: grünen Smoothie genießen!

Eine süßere Alternative beim Beauty Food sind Beeren. Sie stecken voller Antioxidantien und Vitamin C und fördern die Kollagensynthese. Ein inneres Schutzschild bauen Sie mit roten und orangefarbenden Lebensmitteln auf, weil diese reich an Beta-Karotin und Vitamin A sind und die Haut vor UV-Strahlen schützen.

Lassen Sie die Finger von hellem Brot und einfachem Korn, da diese kaum Nährstoffe enthalten. Essen Sie lieber Vollkornprodukte! Gegen brüchige Nägeln und Haare helfen Fisch, Geflügel, Mandeln und Walnüsse. Dieses Beauty Food ist reich an Keratinen, welche für Widerstandsfähigkeit und Elastizität sorgen.

Ganz nach dem Motto „Sauer macht lustig“ ist es ratsam, morgens ein Glas heißes Wasser mit Zitrone zu trinken: Die digestiven Enzyme werden wachgerüttelt, der Körper entgiftet und die Haut strahlt von innen.

Stress dagegen führt zu frühzeitiger Hautalterung und ungewollter Gewichtsspeicherung. Wie gerne greifen wir zu Nervennahrung in solchen Situationen, daran ist auch an und für sich nichts verkehrt, jedoch sollten wir aufpassen, was wir uns zu Gemüte führen. Orangen, Hafer, Kamille und – das freut uns am meisten – dunkle Schokolade ist das beste Beauty Food gegen Stress.

Wie stehen Sie zum Thema Beauty Food? Wie sehr achten Sie auf Ihre Ernährung? Schreiben Sie uns einen Kommentar.