Berliner Fashion Week 2012

Berlin Calling

  • Step3

    Gorgeous

  • Step7

    Streetstyle

  • Step1

    Innovative

  • Step4

    Lovely

  • Step6

    Trendy

  • Step2

    Fancy

  • Step5

    Girlish

  • Gorgeous
  • Gorgeous

    Crazy beautyful! Die junge Dame kennen wir doch?! Die entzückende Bonnie Strange begeisterte auf der Fashion Week mit verschiedenen Styles. Mit ihrem extravaganter Stil setzt sie Trends und fasziniert. Dabei wirkt sie total authentisch und trotz auffälliger Highlights total erfrischend und natürlich!
Admin

Letzte Woche war Berlin ein großer Laufsteg, ein großes Zirkuszelt voller Modeaffiner und Fashionbegeisterter! Ein Highlight, denn die Stadt versprühte diesen Pariser Charme gepaart mit einer eigenen Berliner Note, die das ganze Spektakel extrem aufregend und individuell gestaltete. Jedes Jahr beglückt uns die Hauptstadt mit besonderen Events. Da ist der Karneval der Kulturen, das Fest zum Ersten Mai, die Fête de la Musique und – natürlich – die Fashion Week! Stars und Sternchen reisen an, Blogger und zahlreiche Modeinteressierte mit demselben Ziel: Die bunten Eindrücke aufzusaugen und sich inspirieren zu lassen von der riesigen Show, die im Zeitraum einer Woche stattfindet!

Wenn Berlin ruft, sind wir da – Berliner Fashion Week 2012

Natürlich lassen wir uns so ein Ereignis nicht entgehen und deswegen hieß es letzte Woche auch: Raus aus dem Büro und rein ins Getümmel. Wirklich angenehm fiel uns auf, dass alle Fashion-Enthusiasten auf unserem Weg sehr entspannt und fotobegeistert waren. Keine falsche Scheu, angenehmes Selbstbewusstsein und strahlendes Lächeln für unsere Bilder. Unsere Streetstyle-Tour war durchweg positiv und irgendwie bekam man das Gefühl, dass trotz des schwankenden Wetters die Stimmung der Leute so gar nicht negativ beeinträchtigt wurde. Ausgelassen und entspannt bewegten sich die Leute durch die Menschenmassen, manche sehr schräg, andere wieder schlicht und schön. High Heels, Turnschuhe, Ballerinas – alles war erlaubt und unwohl hat sich offensichtlich niemand gefühlt. Warum auch? Mode definiert jeder für sich und im Vordergrund sollte der Wohlfühl- und Spaßfaktor stehen!

So entstanden ein paar wirklich sympathische Schnappschüsse und die Erkenntnis, dass Mode und Beauty wirklich Spaß machen! Wir freuen uns auf das nächste Mal.