Bio Parfum

Natur im Flakon

Bio Parfum
Admin

Der Bio-Trend hat in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt. Ganzheitlich und umweltbewusst zu leben, ist für viele längst zu einer Überzeugung geworden. Wir achten verstärkt darauf, welche Lebensmittel wir zu uns nehmen, wo und wie sie angebaut werden und ziehen den weitaus angenehmeren Bio-Laden dem grell erleuchteten Discounter vor. Auch der gute alte Jutebeutel hat seinen ehemals belächelten “Körnerfresser-Charme“ abgelegt und ist längst zum hippsten Teil unter Trendsettern in den Großstädten von New York bis Berlin avanciert. Bei der Wahl unserer Bekleidung schauen viele von uns danach, unter welchen Bedingungen sie hergestellt wird und ob es sich zum Beispiel um Bio-Baumwolle handelt, die verarbeitet wurde, denn wir wollen möglichst wenig Synthetik an unsere Haut lassen.

Sexy, modisch und bio – heutzutage alles kein Problem! Kein Wunder also, dass der Bio-Trend auch längst die Beauty-Branche erreicht hat. Naturkosmetik aus biologischem Anbau wird immer beliebter, da sie gerade sensible und gereizte Haut sanft pflegt und sogar von Allergikern besser vertragen wird. Längst handelt es sich hierbei nicht um Nischenprodukte, denen ein Hauch Reformhaus anhaftet, sondern um sehr exklusive und luxuriöse Produkte und Marken, die sich für alle Beauty-Belange eignen und mit einem coolen Design aufwarten, das sich auch in unserem Badezimmer besonders hübsch macht.

Bio Parfum – Unverfälschte Natur

Wer nach einem organischen Parfum Ausschau hält, der sucht nach einem vollkommen reinen, unverfälschten Duft und hat dabei zum Beispiel den Hauch einer üppigen Blumenwiese, den Duft nach einem sommerlichen Obstgarten oder einem warmen Sommerregen in der Nase. Die meisten Parfums jedoch sind ein Mix aus ganz wenig natürlichen und vielen synthetischen Inhaltsstoffen. Anders ist dies bei Bio Düften, denn sie bestehen aus hundert Prozent natürlichen Ingredienzen. Das heißt, die Pflanzen werden ohne Schadstoffe und künstliche Düngemittel gezogen. Die Parfums sind frei von künstlichen Substanzen, synthetischen Aromen und Hilfsmitteln. Was einfach klingt, ist in der Umsetzung jedoch mit hohen Kosten und einem zeitintensiven Herstellungsverfahren verbunden. So kaufen Hersteller natürlicher Parfums ihre kostbaren Essenzen in der ganzen Welt ein. Aus Indien, Nordafrika oder Südamerika kommen die edlen Gewürze, Blumen und Früchte. Auch tierische Sekrete wie Moschus oder Lebensmittel wie Schokolade, Honig oder Mandel können Bestandteil von Naturdüften sein. Durch Destillation und Auspressen werden aus den Rohstoffen die kostbaren Gerüche gewonnen. Mit der industriellen Massenabfertigung ist dieser enorme Herstellungsaufwand nicht zu vergleichen.

Aus Liebe zur Natur – Bio Parfum

Organische Inhaltsstoffe sind Ausdruck für Luxus und Individualität. Die hohe Qualität ist das Wichtigste bei organischen Parfums, keine Chemie oder Synthetik kann ihre natürliche Aura trüben. Bio Parfums besitzen eben ein reines Herz. Von blumig bis holzig, von würzig bis orientalisch und von süß bis fruchtig ist für anspruchsvolle Duftliebhaber alles dabei. Naturparfums aus natürlichen Essenzen sind dabei sehr sinnlich und einzigartig schön und lassen uns eine völlig neue, unverfälschte Geruchserfahrung erleben.

Der Pariser Parfümhersteller Honoré des Prés machte sich genau dies zur Aufgabe und kreierte fünf rein organische Düfte aus Rohstoffen, die aus biologischem Anbau stammen und die so natürlich leicht und facettenreich sind, dass für jeden die richtige Note dabei ist. „I love les Carottes“ verzaubert uns mit einem feinen Duft von Samen der Karottenblüte, gemischt mit einer Nuance Orange und Iris-Butter. „Love Coco“ ist ein Duett aus Kokosnussmilch und würzigem Koriander und  „Vamp à NY“ erinnert mit Auszügen von Nachthyazinthe und Rum an aufregende New Yorker Nächte. Tierversuche und tierische Inhaltstoffe kommen für die fünf duften Bios nicht zum Einsatz. Was uns besonders freut, ist das originelle Design, das aus hundert Prozent recyclebaren To-Go-Bechern gefertigt wurde.

Lange erwartet und heiß ersehnt waren auch die Düfte der griechischen Kultmarke Korres, die sich in den letzten Jahren bereits ein enormes Renommee im Bereich der Naturkosmetik erarbeitet hat. Schnörkellos und minimalistisch gehalten im Apothekerlook, der auf den Ursprung der Marke als älteste homöopathische Apotheke Athens hindeutet, bietet der Inhalt der Korres Düfte von Kombinationen aus Vanille-Freesie-Litschi, Safran-Amber-Kardamom oder Iris-Maiglöckchen-Baumwolle für jeden Liebhaber besonderer Düfte das passende olfaktorische Erlebnis.

Auch die Düfte namens „A Perfume Organic“ von Bio-Verfechterin Amanda Walker werden aus den reinsten Zutaten gewonnen. Die enthaltenen Öle und Inhaltsstoffe wurden durch schonende, nachhaltige Extraktionsverfahren gewonnen, um die Unversehrtheit und Vollkommenheit der Düfte zu erhalten. Was man dann sehen und riechen kann, sind die wirklich puren Essenzen der Pflanzen, Blumen und Kräuter, die diese Duftstoffe bilden. So viel Natürlichkeit tut gut und es bleibt wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich der Hype um Bio-Kosmetik auch auf die Parfum-Branche ausweiten wird.