Calvin Klein

Die Erfolgsstory eines Kult-Designers




Klicke auf einen der Punkte, um mehr zu erfahren.


Sandy Johns

Im Jahr 1968 beginnt die Erfolgsgeschichte von dem heute weltweit bekannten Designer. Zusammen mit seinem langjährigen Freund Barry K. Schwartz eröffnete Calvin Klein ein Geschäft für Damenmäntel. Dank eines zufälligen Treffens mit einem New Yorker Einkäufer erhielt Calvin Klein einen größeren Auftrag, der seinen Entwürfen schon bald breite Anerkennung einbrachte.

Klare Linien verbunden mit moderner Eleganz und Sinnlichkeit

Es dauerte nicht lang, bis Presse und Handel auf die Entwürfe von Calvin Klein aufmerksam wurden. Die klaren, reduzierten Formen und Linien überzeugten. So wurde das Sortiment um eine Sportswear-Kollektion für Damen und Herren erweitert. Die moderne Eleganz und Sinnlichkeit von Calvin Klein führte in den 70er Jahren außerdem zu einer kompletten Prêt-à-porter-Linie für Damen. Ende der 70er Jahre revolutionierte das Unternehmen mit der cK Calvin Klein Designer-Jeans den Jeans-Markt. Mit der legendären Werbekampagne mit Brooke Shields etablierte sich der Name Calvin Klein weltweit.

Auch die Einführung der Calvin Klein Herrenunterwäsche erregte großes Aufsehen. Der Designer verlieh diesem unspektakulären „Gebrauchsprodukt“ ein neues Image und modernes Sex-Appeal, sodass Herrenunterwäsche schon bald zu einem Objekt der Begierde wurde. Die Unterwäsche-Linie für Damen kam ein Jahr später auf den Markt.

Calvin Klein: Auch aus dem Duftgeschäft nicht wegzudenken

Den erfolgreichen Einstieg ins Duftgeschäft schaffte Calvin Klein in den 80er Jahren mit Obsession gefolgt von Eternity und Escape. Mit dem 1994 lancierten Unisex-Duft null schuf der Designer eine neue Duftkategorie – heute ein absoluter Parfum-Klassiker. Ein weiterer Duft für Männer und Frauen folgte zwei Jahre später mit dem ck be. Im Luxusduftsegment lancierte Calvin Klein Ende der 90er das Contradiction und Contradiction for Men. Mit Truth kreierte der Designer ebenfalls geschlechtsspezifische Parfums. Im Jahr 2002 folgte der Herrenduft Crave und nach zwei weiteren Jahren der Damenduft Eternity Moment mit Schauspielerin Scarlett Johansson als Testimonial. Die Damen durften sich ein Jahr später an einer weiteren Parfumkreation erfreuen: Euphoria – Dieses Mal mit Model Natalia Vodianova als Kampagnengesicht.

Doch auch die Herren der Schöpfung werden von Calvin Klein mit immer neuen Düften versorgt. So lancierte der Designer im Jahr 2006 das Euphoria Men gefolgt von Calvin Klein Man (2008), ck free (2009) und Eternity Aqua (2010). Die Duft-Lancierungen seit 2010 dürften jedoch wieder der Damenwelt Vergnügen bereiten. Auf das Calvin Klein Beauty mit Diane Kruger als Werbegesicht folgte in 2013 der Duft Calvin Klein Downtown mit Rooney Mara als Werbeträger. Ganz aktuell dürfen wir uns an der neuesten Kreation Calvoin Klein Endless Euphoria erfeuen.

  • xl1-brandgeschichte-calvin-klein
TOP
ARTIKEL
  PARFUM

ALLE ARTIKEL