Cartier La Panthère

Elegant und animalisch

Cartier La Panthère
Stephan Mischek

Cartier fährt die Krallen aus und lanciert in diesem Frühjahr einen besonders animalischen Duft: Cartier La Panthère ist eine Hommage an den Panther und präsentiert sich ebenso erhaben wie die schöne Raubkatze.

Die Geschichte hinter Cartier La Panthère

Der Name des neuen Cartier Parfums führt uns einige Jahre zurück in die Geschichte des Schmuckunternehmens. Jeanne Toussaint war die Muse und Liebhaberin von Firmengründer Louis-François Cartier und wurde 1933 Vorsitzende des Juweliergeschäfts. Toussaint besaß ein starkes Interesse an exotischen Tieren wie Flamingos und nicht zuletzt Panthern. Die gescheckte Raubkatze diente ihr als Inspiration für Schmuckstücke wie dem berühmten, mit Diamant und Onyx besetzten Armband. Jeanne Toussaint selbst bekam den Beinamen „Panther“ und das Tier wurde fortan zum Markensymbol von Cartier.

Sinnlich und elegant – Der Duft von Cartier La Panthère

Cartier La Panthère ist nicht das erste Parfum, das sich des Panthers als Inspiration bedient. Bereits 1987 lancierte das Pariser Luxuslabel einen Duft namens Panthère de Cartier, auf dessen Verschlussklappe die goldene Großkatze thront. Der Flakon des neuen Parfums ist weit weniger verspielt und wird von geraden Linien dominiert. Der Panther findet sich dennoch verewigt: als raffiniert in das Glas eingearbeitetes Konterfeit auf der Frontseite des Flakons. Raffiniert ist auch der Duft von Cartier La Panthère. Zum Auftakt zeigt er sich betont fruchtig mit Apfel, Rhabarber und Erdbeere sowie Aprikose und Trockenfrüchten. Das Herz des Parfums erblüht mit dem betörenden Duft der Gardenie. Eichenmoos und Moschus-Keton runden die Komposition von Mathilde Laurent ab und setzen sinnliche Akzente.

Cartier La Panthère ist ein fruchtig-floraler und äußerst femininer Duft für Frauen, die bereit sind, ihre animalische Seite zu entdecken und auszuleben. Voraussichtlich im März 2014 wird La Panthère lanciert und kommt als Eau de Parfum in den Größen 30 ml, 50 ml und 75 ml auf den Markt.