CC-Cream

Hautpflege in neuer Dimension

CC-Cream
Admin

Das mit unserer Haut ist so eine Sache. Sie benötigt viel null und verzeiht uns nur wenig. Eine durchzechte Nacht und wir haben tiefe Ringe unter den Augen, die Haut wirkt fahl und schlaff, ein unschöner Sonnenbrand und wir schälen uns zunächst, um dann noch schneller zu altern und auch zu schlechte Ernährung mag unsere liebe Haut nicht, denn dann wird sie talgig und unrein.  Solange wir jung sind, lässt sich das alles ja noch um einiges leichter wegstecken, nur leider müssen wir mit zunehmendem Alter die Rechnung zahlen.

CC-Cream – Nach B kommt C

Doch zum Glück gibt es viele Menschen, die daran forschen, diese Probleme zu beseitigen und der Markt ist voll von feuchtigkeitsspendenden Cremes, Anti-Aging Seren und Make-Up. Was davon wirklich sinnvoll ist und hilft, muss jeder selbst entscheiden.

Einige Produkte scheinen aber doch zu überzeugen und nach der tollen Erfindung der BB-Creams, gibt es nun die CC-Creams. CC-Cream steht für “Complexion Correction“ oder „Colour Correction Creme”.

Das heißt im Klartext, die CC-Cream sorgt nicht nur dafür, Zeichen der Hautalterung zu mindern, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und den Teint, dank der Foundation für den Moment zum Strahlen zu bringen, sondern das alles soll sich langfristig ändern.

CC-Cream – Bringt uns zum Strahlen

Bei regelmäßiger Anwendung werden auch weiterhin Fältchen und Linien gemindert, doch zusätzlich kommt noch dazu, dass der Hautton dauerhaft verbessert wird. Den Strahl-und Farbeffekt gibt es folglich nicht nur, wenn die Creme aufgetragen ist, sondern er wirkt auch danach noch. Dies geschieht unter anderem mit Hilfe von in der CC-Cream enthaltenem Niacinamid und Glucosamin, die wahre Meister im Kampf gegen Falten und für eine schöne Gesichtsfarbe sind.

Hört sich doch toll an, denn jeder weiß ja, dass man gerade im Sommer, wenn man eine schön getönte Haut hat, gleich viel jünger, gesünder und frischer aussieht.

In den USA und Asien wurde die neue Formel sofort umgesetzt und so haben Olay, CHANEL und Juice Beauty bereits Produkt damit entwickelt.

Wir werden sehen, ob die CC-Creams ein neuer Beautyhype werden und behalten die Sache auf jeden Fall im Auge.