CHANEL Coco Noir

Wie ein Phönix aus der Asche




Klicke auf einen der Punkte, um mehr zu erfahren.


Admin

Die Liebe zwischen zwei Menschen ist etwas ganz besonderes. Man lernt sich kennen und mögen, lieben und schätzen. Irgendwann kann man sich ein Leben ohne den anderen nicht mehr vorstellen, wenn die andere Hälfte fehlt, ist man nicht vollkommen, man fühlt sich leer und unvollständig. Doch das Leben zieht seine Bahnen und der Alltag trägt die Liebe fort. Manchmal, nicht immer. Denn so schön sie auch ist, die Liebe, sie ist auch vergänglich und manchmal bleibt nichts mehr davon übrig als Scherben und Gefühle, die in Schutt und Asche liegen. Eine Liebe zu verschmerzen, dauert lange. Sie zu vergessen, ist praktisch unmöglich. Aber das Leben geht weiter und man wächst an dem, was zurückbleibt. Sich unterkriegen lassen, steht nicht zur Debatte. CHANEL Coco Noir ist eine Hommage an die Frau, die wie ein Phönix aus der Asche steigt und dem Leben positiv entgegensieht. Eine Ode an die Frau, die intensiv liebt und fühlt, sich dabei aber niemals selbst aufgibt.

CHANEL Coco Noir –  Eine Hommage an Coco Chanel

Es ist eine reine Betrachtungssache. Viel hat mit dem Blickwinkel zu tun, einiges auch mit den Erfahrungen, die man in Laufe seines Lebens macht. Ob man aufgibt, oder weitermacht, hat viel mit der inneren Einstellung zu tun und diese bestimmt das Leben auf unvergleichliche Weise. Coco Chanel war eine Kämpferin, eine Frau, die die Richtung ihres Lebens selbst bestimmte. Niederlagen wurden anerkannt, boten aber niemals eine Angriffsfläche. In Venedig betrauerte sie die Liebe ihres Lebens. Die Stadt mit ihrer unvergleichlichen Schönheit schenkte ihr Trost und positive Energien. Aus diesem Grund wuchs sie an dem Verlust und wurde auf unvergleichliche Weise wiedergeboren. CHANEL Coco Noir repräsentiert die Stärke eines jeden Menschen, der nicht bereit ist, aufzugeben. Ein null wie ein Neuanfang, eine Kreation aus purer Leidenschaft.

CHANEL Coco Noir – ein unvergleichliches Dufterlebnis

Düfte erwecken Gefühle und Erinnerungen: CHANEL Coco Noir erinnert an die Schönheit und die Stärke einer besonderen Frau, die die Trauer einer verlorenen Liebe überwand und mit neuer Kraft, Anmut und Obsession in ihr Leben zurück fand. Sandelholz, Vetiver, Weihrauch, Patchouli, Vanille, Tonkabohne und eine Moschusnote dominieren die sinnliche Basis, während Rosa Pfeffer und Grapefruit in der Kopfnote liegen. Jasmin, Rose und Narzisse erstrahlen im Herzen der Kreation und harmonieren gekonnt mit den restlichen Nuancen. Ein Duft, so vielschichtig und atemberaubend wie das Leben, eine Botschaft, die uns bestärkt, jeden einzelnen Tag zu genießen.

  • CHANEL Coco Noir
TOP
ARTIKEL
  PARFUM

ALLE ARTIKEL