Cremen für den Frühling

alessandro Garden Handcreme

Cremen für den Frühling
Admin

Die Tage werden zum Glück wieder länger, ab und zu lässt sich auch wieder die Sonne am Winterhimmel blicken und wir warten sehnsüchtig auf die Zeit, wenn wir unsere Handschuhe wieder einmotten und unsere Hände an der frischen, warmen Luft ausführen können. Doch beim Blick auf unsere zarten Finger und Nägel fällt uns leider auf, dass der Winter sie ganz schön strapaziert hat. Sie sind trocken, rissig und irgendwie gar nicht so recht vorzeigbar. Die alessandro Garden Handcreme kommt uns da gerade recht, denn sie verspricht aus unseren rauen Händen wieder samtig zarte Pfötchen zu zaubern.

alessandro Garden Handcreme – Wieder frühlingszarte Hände

Nach dem Winter wünscht sich jede Frau wieder samtweiche, frühlingszarte Hände. Mit der limitierten Garden Handcreme von null wird durstige Haut mit Beauty-Stoffen der besonderen Art verwöhnt. Speziell entwickelt für sehr beanspruchte und arbeitende Hände, besitzt sie eine viel höhere Wirkstoff-Konzentration als eine normale Handcreme und genau das brauchen unsere wintergeplagten Hände jetzt ganz dringend: Eine Extraportion Pflege, die müde Winterhaut wieder zart und geschmeidig macht und ihnen die benötigte Feuchtigkeit zurückgibt.

alessandro Garden Handcreme – Eine Extraportion Pflege

Pflegende Öle aus Aprikosen- und Pfirsichkernen, die eine hautglättende und regenerierende Wirkung haben sind der Hauptbestandteil der Garden Handcreme. Unsere durstigen Hände saugen diese geradezu auf. Erlesene Pflanzenextrakte  wie Hopfen, Melisse und Fenchel pflegen nicht nur sichtbar, sondern lindern auch Rötungen und kleine Entzündungen. Durch die Vitamine C und E wird die Haut zusätzlich bestens regeneriert. Sheabutter, die zudem als Antioxidant wirkt und freie Radikale neutralisiert, macht unsere Hände herrlich zart. Der Duft nach zartem Wiesenheu macht das Cremen mit der Garden Handcreme zu einem echten Wohlfühlmoment. Ansprechende Hände sind immer ein toller Hingucker! Ab jetzt machen wir sie frühlingsfit, damit wir spätestens zum Frühlingsanfang auch wieder die neuesten Nagellack-Trends ausführen können.