Das sind die Duftstars 2013!

Ruhm und Ehre für die Sieger




Klicke auf einen der Punkte, um mehr zu erfahren.


Stephan Mischek

Die Fragrance Foundation Deutschland hat entschieden und am 17. Mai die Duftstars 2013 gekürt. Im Berliner Tempodrom wurde der wichtigste Preis der Parfumbranche zum 21. Mal verliehen. Unter den Gästen: zahlreiche Prominente von Wolfgang Joop über Eva Padberg bis Boris Entrup.

Buntes Programm und verdiente Sieger bei den Duftstars 2013

Äußerst charmant führte Moderatorin Barbara Schöneberger durch gelungenen Gala-Abend, der mit musikalischen Highlights der Band „Blue“ und den legendären „Supremes“ aufwarten konnte. Der perfekte Rahmen für die Präsentation der Duftstars. Ausgezeichnet wurden Damen- und Herrendüfte in unterschiedlichen Kategorien. Als beste Lifestyle-Düfte wurden James Bond 007 und Red Sin von Christina Aguilera gekürt. Bei den Männern in der Kategorie „Prestige“ gewann das großartige Prada Luna Rossa (der Autor dieses Artikels hätte sich nicht anders entschieden). Als sein weibliches Pendant wurde Balenciaga Florabotanica ausgerufen.

Duftstars 2013

Die Duftstars 2013 – Exklusive Düfte und Publikumslieblinge

Neben Lifestyle- und Prestigeparfums wurden auch in der Kategorie „Exklusiv“ die Duftstars vergeben. Bei den Herren setzte sich Tom Ford Noir gegen die Konkurrenz durch, während unter den exklusiven Damendüften die fruchtig-elegante Komposition von Guerlain La Petite Robe Noir die Jury am meisten überzeugte. Aber nicht nur die Jury durfte entscheiden. Auch die Meinung des Publikums war gefragt. Und das hatte keinen schlechteren Geschmack. Wie die Jury entschied sich auch das Publikum im Lifestyle-Segment für Christina Aguilera Red Sin als besten Duft. In der Prestige-Kategorie gewannen das sinnlich-elegante Lancôme La Vie est Belle und der rockig-rebellische Männer-Blockbuster Joop! Homme Wild.

Auch auf die Optik kommt’s bei den Duftstars an!

Bei den Duftstars 2013 wurden aber nicht allein olfaktorische Glanzstücke honoriert. Auch andere künstlerische Leistungen wie das beste Flakon-Design wurden ausgezeichnet. Dass dieser Preis an Marc Jacobs Dot ging, überraschte niemanden. Dieser entzückende Marienkäfer erweicht selbst die Herzen der härtesten Jury! Für die beste Print-Kampagne durfte sich schließlich Manifesto von Yves Saint Laurent feiern lassen. Wie Jessica Chastain ihre Hände in lila Unschuld wäscht, ist einfach nur atemberaubend!

  • Duftstars 2013
TOP
ARTIKEL
  TRENDS

ALLE ARTIKEL