teuerstes Das teuerste Parfum der Welt

Die königliche Jubiläumsedition von Clive Christian No. 1

Clive Christian No. 1
Stephan Mischek

Als sie 1952 zur Queen ernannt wurde, befand sich Elizabeth II. gar nicht im eigenen Land. Die Nachricht vom Tod ihres Vaters ereilte sie, als sich die zukünftige Königin zu Besuch in Kenia befand. Dass sie einmal ihr Diamantenes Jubiläum als Throninhaberin feiern würde, hat sie zu diesem Zeitpunkt mit Sicherheit noch nicht geahnt.

Clive Christian No. 1 – Der Queen zum Jubiläum

Unglaubliche 60 Jahre regiert Queen Elizabeth II. nun schon das Britische Königreich. Nur Queen Victoria verbrachte mehr Zeit auf dem Thron. Der berühmte englische Innenarchitekt und Duft-Kreateur Clive Christian erweist Ihrer Majestät nun die Ehre und schenkt ihr zum Diamantenen Thron-Jubiläum eine exquisite Version seines null Clive Christian No. 1.

Die streng limitierte Edition namens Imperial Jubilee ist eine noch luxuriösere Variante des ohnehin schon verschwenderischen Originals.  Die Duftkonzentration ist so hoch, dass sie sich nah an der eines reinen Parfums befindet. Die Aromen sind unglaublich dicht miteinander verwoben und der Duft bleibt schier ewig auf der Haut – als sei er direkt von der Langlebigkeit der Queen inspiriert.

Clive Christian No. 1

Clive Christian No. 1 – Die Krone der Exklusivität

Clive Christian No. 1 gilt als teuerstes Parfum der Welt. Dass die Stückzahlen entsprechend begrenzt sind, versteht sich von selbst. Die Imperial Jubilee Edition setzt der Exklusivität nun die Krone auf: Gerade einmal 250 Flakons gibt es jeweils für die Herren- wie für die Damenwelt.

Beide Varianten bieten eine schier unerschöpfliche Fülle an Duftnoten. Clive Christian No. 1 für den Herren eröffnet mit einem umfangreichem Zitrusbouquet aus Bergamotte, Limette, Grapefruit und Mandarine, kombiniert mit intensiven Kräutern wie Thymian und Beifuß. Es folgt eine Wucht aus Blumen, die vom kraftvollen Basisfond aus Zedern- und Sandelholz sowie fernöstlichen Gewürzen und Moschus konterkariert wird. Ein Duft wie geschaffen für selbstbewusste und zielstrebige Herren, die selbst einmal den Thron für sich beanspruchen möchten.

Clive Christian No. 1 – Ein majestätisches Aromenfest

Ähnlich verhält es sich mit der Edition für die Damen. Der Auftakt ist etwas schlichter, aber nicht weniger frisch mit Bergamotte und Zitrone. Jasmin, Rose, Ylang Ylang und Orchidee reichen sich die Hände im Herzen des Parfums und tanzen wie auf einem königlichen Ball, zu dem sich auch fruchtige Gäste gesellen. Pfirsich Pflaume, Ananas und Aprikose stimmen in diesen olfaktorischen Festakt ein und lassen die Queen hochleben. Der reiche Fond schließlich gratuliert zu ihrer Beharrlichkeit.

Clive Christian No. 1 Imperial Jubilee ist ein stolzes und wahrhaft majestätisches Parfum. Ein Parfum, wie es sich die – nicht nur in England über alles geliebte – Queen für ihr glanzvolles Regiment mehr als verdient hat.