Das verführerische Traumpaar

Die beliebten Jean Paul Gaultier Düfte

Jean Paul Gaultier Parfums
svenja.woelki

Jean Paul Gaultier steht für Zeitgeist und Einfallsreichtum. Nicht nur seine Mode-Kollektionen zeichnen seinen unnachahmlichen Stil- und Materialmix aus, sondern auch seine Duftkreationen, die häufig die Inszenierung des Körpers interpretieren. Wir stellen Ihnen die zwei Duftklassiker Jean Paul Gaultier „Classique“ und Jean Paul Gaultier „Le Mâle“ Eau de Toilette noch einmal vor.

Classique Eau de Toilette

Classique Eau de Toilette

Der blumig-orientalische Duft „Classique“ Eau de Toilette verbindet Orangenblüten mit der aphrodisierenden Wirkung von Ingwer. Gaultier kombiniert Reispuder, eine Erinnerung aus seiner Kindheit, mit warmer Vanille. Der Duft ist gewagt, lebhaft, sinnlich und verführerisch zugleich!

Die Duftbestandteile sind:

  • Kopfnote: Ingwer
  • Herznote: Orangenblüte
  • Basisnote: Vanille

Der Flakon ist eine Hommage an die weibliche Schönheit – in Form einer Büste mit üppigen Kurven. Auf dem transparenten Glas zeichnet sich ein Korsett ab. Es ist das symbolträchtigste, weibliche Kleidungsstück von Jean Paul Gaultier und steht für Verführung und Sinnlichkeit. Die Umverpackung stellt eine Metalldose dar. Der Designer macht bei seinen Jean Paul Gaultier Parfums hierbei einen Alltagsgegenstand zu eigen und verwandelt ihn in eine künstlerische Verpackung.

Le Mâle Eau de Toilette

Der Duft „Le Mâle“ Eau de Toilette ist maskulin und sexy. Es ist eine Hommage an eine Symbolfigur, die Jean Paul Gaultier als Inspirationsquelle dient: der Matrose.

Die Duftzusammensetzung ist besonders. Die Kraft und Frische der Minze wird durch Lavendel, Orange, Zimt und Vanille verfeinert. Es ist ein sinnlich-aromatischer und gleichzeitig orientalischer Duft – für alle Männer, die modern, unabhängig und weltoffen sind.

Das sind die Duftnoten:

  • Kopfnote: Pfefferminz
  • Herznote: Lavendel
  • Basisnote: Vanille

Der Flakon hat die Form eines männlichen Torsos. Auch hier zeichnet sich ein Kleidungsstück ab. Diesmal ist es das gestreifte Matrosenshirt, das für Freiheit und Verführung steht. So haben die Jean Paul Gaulier Düfte ihren Wiedererkennungswert und zeichnen sich – wie auch Gaultiers Mode – durch einen unverkennbaren Stil und Duft aus.

Le Mâle Eau de Toilette

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit PUIG entstanden (Advertorial).