Der Dior Spring Look 2013

... und die Farbe des Glücks und der Weiblichkeit

Dior Spring Look 2013
Janine Dauer

Chérie Bow – so schön verpackt uns Dior den nahenden Frühling. Als eine Hommage an die Fontanges-Schleife, widmet sich der Dior Spring Look 2013 zudem der Farbe Rosa. Die Farbe des Glücks und der Weiblichkeit, wie Christian Dior sie nannte, trifft auf Schwarz- und Anthrazittöne und ruft harmonisierende Kontraste hervor. Das null ist verspielt, während die Nägel in sanften und zurückhaltenden Nuancen schimmern. Der Teint? Gepflegt und rosig.

Dior Spring Look 2013 – Chérie Bow Kollektion

Die neue Kollektion besteht aus einem umfassenden Sortiment und lässt keine Wünsche offen. Der Teint wird mit der Diorskin Nude BB Creme gepflegt und geschützt und verleiht als erste BB Cream eine rosige Frische. Unterstrichen wird diese mit dem Diorblush, das im kultigen Hahnentritt geprägt ist.

Dior Spring Look 2013

Die Twin Set Eyeshadows sowie die 5 Couleurs – und 3 Couleurs-Lidschatten sorgen für unglaubliche Augenblicke. Sie bringen die Augen mit glänzendem Perlmutt oder Smokey-Look zum Strahlen. Lippen und Nägel hingegen leuchten in dezenteren Farben, so zaubert zum Beispiel der Lip Glow ein verführerisches Lächeln und spendet zudem noch intensive Feuchtigkeit. Die Nagellacke schimmern zart Rosafarben oder zurückhaltend im edlen Grau.

Dior Spring Look 2013

Das Highlight der Chérie Bow Kollektion sind die Star-Paletten. Sie beinhalten drei verschiedene Lidschattentöne, schwarzen Eyeliner und rosafarbenes Lipgloss! Und auch von außen verzückt das formschöne Design in hellen Weiß- und Rosatönen.

Dior Spring Look 2013 – Stilsicher in den Frühling

Der Dior Spring Look 2013 fängt den Frühling ein und bringt uns zum Strahlen. Die Kombination von dunklen Tönen mit Rosanuancen bietet eine Menge Spielraum für verschiedene Looks und lässt es dabei nie an Stilsicherheit fehlen. Der Frühling kann kommen.