Der Marilyn Monroe Look

In Gedenken an eine Ikone

Der Marilyn Monroe Look
Admin

Marilyn Monroe: Ihr Name ist wohl den meisten Menschen ein Begriff. Mit ihren platinblonden Haaren, dem seidigen Teint und den verführerisch roten Lippen prägte sie einen Look, der Geschichte schrieb. Einen Look, den Max Factor im Jahr 2015 wieder aufleben lässt. In ihrer Rolle und mit dem passenden Marilyn Monroe Look: Victoria’s Secret Angel Candice Swanepoel. Wir schreiben über die Stil-Ikone aus Hollywood und zeigen Ihnen, wie Sie den Marilyn Monroe Look nachstylen können.

Ein kurzes, aber ereignisreiches Leben

Am 01. Juni 1926 kam sie in Los Angeles zur Welt: Norma Jeane Mortenson, bekannt geworden unter dem Künstlernamen Marilyn Monroe. 1945, im Alter von 19 Jahren, arbeitete sie für eine Rüstungsfabrik und wurde vom dortigen Armeefotografen als Model entdeckt.

Mit einer Ausbildung als Mannequin wurde sie von einer Agentur unter Vertrag genommen. Daran angeknüpft: Eine Typveränderungen. Zuerst wurde der Grundstein für den Marilyn Monroe Look gelegt. In seinem eigenen Make-up Studio in Hollywood verwandelte Mr Max Factor Junior die braune Naturkrause in die typische Marilyn Monroe Frisur: In platinblonden Glamour. Von dem Zeitpunkt an entstand unter Zusammenarbeit mit Max Factor Make-up der noch heute unverwechselbare Marilyn Monroe Look.

Ihre Karriere ging bergauf. Zuerst bekam sie einen Schauspielvertrag bei 20th Century Fox. Dann, im Jahre 1953, feierte Marilyn Monroe ihren Durchbruch mit dem Film „Niagara“. Ihre wohl bekannteste Rolle hatte die Schauspielerin, Sängerin und das Model in „Manche mögen’s heiß“, wofür sie sogar mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Die Stil-Ikone aus Hollywood verstarb bereits 1962 im Alter von 36 Jahren, wobei die Todesumstände bis heute nicht eindeutig geklärt sind.

Die Frisur des Hollywoodstars

Platinblonde Glamour-Wellen von Marilyn Monroe Platinblonde Haare, geformt zu glamourösen Wellen. Ein Look, für den niemand bekannter zu sein scheint als Marilyn Monroe.  Bezeichnet wird diese Frisur häufig als Retro-Frisur im Hollywood-Stil der 40er und 50er Jahre, der schon von vielen Stars nachgestylt wurde. Wenn auch Sie den Marilyn Monroe Look für sich entdecken möchten, folgt hier eine kleine Anleitung. Die Voraussetzung dafür ist kinnlanges, leicht durchgestuftes Haar – am besten in Blond.

  1. Arbeiten Sie eine faustgroße Menge Volumenschaum in das noch feuchte Haar ein.
  2. Um die Marilyn Monroe Frisur so echt wie möglich aussehen zu lassen, darf ein Seitenscheitel nicht fehlen.
  3. Nun sind die glamourösen Locken des Marilyn Monroe Looks an der Reihe: Je nach Belieben nutzen Sie dazu große Wickler oder einen Lockenstab. Wichtig dabei: Nehmen Sie in jedem Fall breite Haarsträhnen.
  4. Falls Sie sich für die erste Methode entschieden haben, föhnen Sie die Haare nun trocken und entfernen Sie die Wickler vorsichtig.
  5. Sind die Locken erst einmal da, bringen Sie sie mit den Fingern und etwas Haarwachs in die gewünschte Form.
  6. Mit einem Haarlack fixieren und fertig ist die Frisur im Marilyn Monroe Look.

Schminken wie Marilyn Monroe

Um den Marilyn Monroe Look perfekt zu machen, darf auch das passende Make-up nicht fehlen. Verführerisch und glamourös wirken der makellose Teint, die groß geschminkten Augen und die sinnlich roten Lippen.

Das Make-up von Candice Swanepoel als Marilyn Monroe

  1. Tragen Sie als Grundierung für den Marilyn Monroe Look eine helle, aber dennoch zu Ihrem Teint passende Foundation auf. Für ein ebenmäßiges Erscheinungsbild eignet sich beispielsweise ein Make-up Pinsel.
  2. Ein mattierender Puder hilft, die noch glänzenden Hautpartien abzudecken.
  3. Bringen Sie Ihre Augenbrauen mit einer Augenbrauenbürste in Form. Im Anschluss daran tragen Sie mit passendem Pinsel einen braunen Augenbrauenpuder auf. Die zusätzlichen Farbpartikel verleihen eine dichtere und  ausdrucksstärkere Optik. Ein Muss für den Marilyn Monroe Look.
  4. Als nächstes folgt der Lidschatten. Dazu nehmen Sie eine fast weiße oder elfenbeinfarbene Nuance und tragen diese bis hin zur Augenbraue auf. Mit einem bräunlichen Farbton setzen Sie einen zusätzlichen Akzent in der Lidfalte. Diesen verblenden Sie so, dass ein übergangsloser Farbverlauf entsteht.
  5. Mit Eyeliner und einem ruhigen Händchen ziehen Sie einen sauberen Lidstrich, der nach außen hin und mit einem leichten Schwung nach oben verlängert wird. Der sogenannte Schwalbenschwanz-Lidstrich ist typisch für den Marilyn Monroe Look und darf ruhig etwas breiter ausfallen.
  6. Zum Abschluss des Augen Make-ups tuschen Sie Ihre Wimpern mit einer Mascara.
  7. Um das Gesicht zu schmälern, nehmen Sie ein Rouge in hellem Braunton und verwenden es unterhalb der Wangenknochen.
  8. Ohne die auffällig roten Lippen wäre der Marilyn Monroe Look natürlich nicht vollständig. Um den Lippenstift sauber aufzutragen, zeichnen Sie die Konturen vorerst mit einem Lipliner nach. Anschließend mit einem passenden Lippenstift deckend ausmalen, um den Marilyn Monroe Look zu vollenden.

Haben Sie schon für eine Typveränderung gesorgt und sich vom Marilyn Monroe Look inspirieren lassen? Hinterlassen Sie uns gern einen Kommentar.