Die außergewöhnliche Luma Grothe

Das neue Paco Rabanne Model

Luma Grothe für Paco Rabanne Olympea
Admin

Sie lief schon für viele große Namen wie Burberry, Vivienne Westwood und Versace. Jetzt kommt der nächste Sprung, der sie in den Model-Olymp heben könnte: Sie ist das Gesicht des neuen Damendufts Paco Rabanne Olympéa.

Der Start einer vielversprechenden Karriere

Die 1,75 Meter große Schönheit kommt ursprünglich aus Joinville, einer Stadt aus der südlichen Region von Brasilien. Dabei hat sie japanische, afrikanische und auch deutsche Wurzeln. Daher auch ihr außergewöhnlicher Look mit den großen, blauen Augen, den dunklen Haaren und der hellen Haut. Das machte sie in der Schule jedoch zum Außenseiter. Niemand dachte damals, dass sie das Zeug zum Model hat. Doch genau wegen dieses einzigartigen Looks ist Luma Grothe heute so gefragt.

Als sie gerade einmal 16 war, überredete ihr bester Freund sie, an einem Model-Contest teilzunehmen. Heute ist sie dankbar für die Überzeugungskraft ihres Freundes und darüber, sich für die Teilnahme entschieden zu haben. Denn obwohl sie nicht gewann, wurde eine Agentur auf sie aufmerksam und nahm Luma Grothe unter Vertrag. Daraufhin ging es für sie nach Sao Paulo und ihre Karriere begann.

☁️Paco Rabanne☁️

Posted by Luma Grothe on Sonntag, 5. April 2015

Luma Grothe bleibt ihrer Heimat verbunden

Heute lebt die 20jährige in New York und jettet für ihren Job um die ganze Welt. Am Big Apple liebt Luma Grothe die Menschen, die so anders sind als anderswo und ihre Träume verwirklichen. Doch ihre Heimat Brasilien vermisst sie trotzdem sehr, wie sie WWD verriet: „Ich habe einen Bruder und eine Schwester, die älter sind als ich. Mit ihnen aufzuwachsen hat so viel Spaß gemacht. Brasilien wächst jetzt, aber früher hatten wir nicht viel Technologie, sondern nur unsere Witze – wir waren immer draußen, sind umhergerannt, schmutzig geworden. Es war wirklich gesund und schön hier aufzuwachsen. Ich bin eng mit meiner Familie verbunden. Ich vermisse sie die ganze Zeit.“

Im Moment konzentriert sich Luma Grothe voll und ganz auf das Modeln. Viele Kunden haben sie auch ein zweites Mal gebucht, wegen ihrer Professionalität und ihres Könnens. Nach dem Modeln sieht Luma Grothe aber auch eine andere Zukunft: „Ich bin ein sehr kreativer Mensch – also möchte ich auch andere Dinge machen. Ich drehe gerne Videos. Ich möchte hinter den Kulissen an Filmsets arbeiten, als Regisseurin oder Produzentin. Ich liebe es wirklich.“

Wir sagen Luma Grothe eine vielversprechende Karriere voraus – egal wohin ihre Reise geht. Aber zunächst freuen wir uns darauf, ihre Schönheit in der Kampagne zum neuen Paco Rabanne Parfum Olympéa zu bewundern. Bis August müssen wir uns allerdings noch gedulden. Wir sind gespannt!