Die blaue Invasion

Die neue Comme des Garçons Blue Invasion Kollektion

Comme des Garçons Blue Invasion
Admin

Sie sind die Avantgarde in der Modebranche und Visionäre im Duftsegment: Comme des Garçons. Ein Label so besonders wie seine Designerin – Rei Kawabuko. Die japanische Modedesignerin hat nach einem Studium der Philosophie, Kunst und Literatur im heimischen Tokyo zunächst als freie Stylistin gearbeitet. Seit  1973 entwirft Kawabuko legendäre Looks für Comme des Garçons, vorrangig Prêt-à-porter-Mode. Comme des Garçons bedeutet sinngemäß „wie Jungs“ und das ist gleichermaßen der Leitfaden für alle Kreationen. Burschikose Schnitte und männlich anmutende null sind die Markenzeichen des High-End-Labels. Treue Fans lieben die außergewöhnlichen Schöpfungen und bekamen bei dieser Neuigkeit Herzklopfen: Drei exklusive Parfums werden auf den Markt kommen. Die Comme des Garçons Blue Invasion Kollektion war geboren.

Comme des Garçons Blue Invasion – Blue Encens, Cedrat und Santal

Die Comme des Garçons Parfums sind Gesamtkunstwerke. Alle Duftserien sind anhand eines individuellen und einzigartigen Konzepts entworfen worden. So auch die Comme des Garçons Blue Invasion Düfte. Allein bei der Flakongestaltung blieben sich die Designer treu. Wie schon bei null wurde an der traditionellen Form festgehalten. Getreu dem Namen leuchten alle drei Parfums in einem aquatischen Blau mit unterschiedlichen Weißanteilen. Der Duft Blue Encens macht den Anfang des Trios Infernale. Mysteriöser Weihrauch mischt sich hier mit krautigem Wermutduft. Hinzu kommt schwarzer Pfeffer, orientalischer Zimt und Bernstein. Der zweite Duft von Comme des Garçons Blue Invasion trägt den Namen Blue Cedrat. Außergewöhnliche Komponenten wie Engelwurz und Chinin vereinen sich mit frischem Zitronenduft. Wie das am Ende riecht? Unbeschreiblich – genau das, was Comme des Garçons mit seinen Duftwässerchen bezwecken will. Gewissermaßen „normal“ kommt das dritte Parfum im Bunde daher. Blue Santal überzeugt mit einer Mischung aus blauem Pfeffer, aromatischem Sandelholz mit Kiefer und Wacholderbeere. Ideal für die weniger experimentierfreudigen Parfumliebhaber.

Comme des Garçons Blue Invasion – Innovation auf ganzer Linie

Comme des Garçons setzen ihr Alleinstellungsmerkmal in den unterschiedlichsten Bereichen. Es beginnt mit der Kreation von ungewöhnlichen null, geht über rebellische Schnitte in der Mode und endet mit sehr eigensinnigen Shop-Konzepten. Ein Comme des Garçons Store ist nie 0815! Stattdessen präferiert das japanische Label  sogenannte Guerilla-Stores: Temporäre Läden, die meist nur für ein Jahr an ungewöhnlichen Orten verweilen und dann geschlossen werden. Ganz anders die Comme des Garçons Blue Invasion Kollektion – mit den großzügigen 100ml Eau de Toilettes hat man garantiert sehr lange seine Freude!