Die perfekte Beauty Party

Mit diesen Tricks wird sie zum Highlight des Sommers




Klicke auf einen der Punkte, um mehr zu erfahren.


Admin

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Ob Geburtstage, Hochzeiten oder Tupper-Partys – die Deutschen feiern gerne und viel!  Warum nicht mal etwas Ausgefallenes zelebrieren? Ein schöner Garten, leckere Drinks, Kosmetik in jeder Ecke und die besten Freundinnen zu Besuch – das schreit nach einer Beauty Party! Mit diesen Tricks wird sie zum Highlight des Sommers.

So organisiert man eine Beauty Party

1. Worum geht’s eigentlich?
Diese Frage sollte sich jeder Gastgeber während der Organisation stellen. Möchte ich Kosmetik, die ich nicht mehr verwende, an meine Freunde verschenken? Oder soll das Event zur witzigen Tauschbörse werden? Jeder bringt seine noch gut erhaltene Kosmetik mit und kann im Repertoire der besten Freundin einen neuen Schatz bergen! Eine weitere Möglichkeit ist die Buchung einer echten Beauty-Expertin. Das kann einerseits eine Visagistin sein, welche die Gäste typgerecht schminkt und Insidertipps gibt. Andererseits werden markenspezifische Beraterinnen immer beliebter auf Beauty Partys: Sie präsentieren ausgewählte Produkte einer Marke und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Die Wunschprodukte können dann zumeist direkt bei der Beraterin gekauft werden – Shopping in seiner schönsten Form! Denkbar ist auch eine produktspezifische Beauty Party. Ihre Freundinnen sind ganz verrückt nach null? Dann wird ein aus Lipsticks geformtes Herz zur Begrüßung jedes Beauty-Herz höher schlagen lassen. Eine Themenparty ist selbstverständlich auch mit Mascara, Teint Make Up, Parfum oder anderen Produkten möglich. Das Ideenspektrum ist hier schier endlos!

2. Die richtige Location
Nichts ist schöner als eine laue Sommernacht im eigenen Garten zu verbringen. Das Plätschern des kleinen Teichs im Ohr, flaniert man hin zum mit Rosen bepflanzten Pavillon. Elegante Korbstühle laden zum gemütlichen Verweilen ein – zahlreiche Lichterketten hüllen die Location in einen sanften Schein. So romantisch! Natürlich funktioniert die perfekte Beauty Party auch in einer weniger durchgestylten Umgebung. Deko-Elemente wie Kerzen, frische Blumen oder Lampions sind günstig und effektiv. Mit ein bisschen Kreativität erhält selbst der kleinste Balkon eine tolle Wohlfühl-Atmosphäre! Mehr Ideen gibt’s bei Living At Home.

3. Außergewöhnliche Einladungskarten
Mündliche Einladungen sind out – warum nicht lieber ganz traditionell Einladungskarten verschicken? Auf www.kartenmacherei.de gibt’s tolle Ideen für individuelle Einladungen. Selbst kreativ werden ist ausdrücklich erwünscht! Hübsch gestaltete Karten bleiben in Erinnerung und machen erst so richtig Lust auf eine sommerliche Beauty Party. Ihre Gäste werden hin und weg sein!

4. Coole Drinks
Bei einer Beauty Party kann es schon mal heiß hergehen! Leckere Drinks verschaffen die benötigte Abkühlung. Mit wenigen Zutaten und kleinem Zeitaufwand kann die Beauty Party schnell zur sommerlichen Cocktail Party avancieren. Auch hier darf sich gern an Traditionen orientiert werden – Klassiker wie Pina Colada sind zu Recht sehr beliebt. Einfach 6 cl weißen Rum mit 4 cl Cream of Coconut, 1 cl Sahne und 12 cl Ananassaft mixen und schon kann der Cocktail geschlürft werden. Natürlich gibt es auch superleckere Rezepte ohne Alkohol. Aber: Nicht die Eiswürfel vergessen!

5. Mit alten und neuen Freunden feiern
Dass gemeinsames Feiern ideal zum Kontakteknüpfen dient, ist nichts Neues. Also einfach mal ohne Scheu die liebevoll designten Einladungskarten an all jene schicken, die man mag oder mögen könnte. Je mehr Gäste auf der Party sind, desto interessanter werden die Geschichten und umfangreicher das Beauty Potpourri. Vielleicht möchte der ein oder andere noch jemanden mitbringen? Eine tolle Gelegenheit, um neue Leute kennenzulernen. Diese Beauty Party wird mit Sicherheit Eindruck schinden – und vermutlich nicht die letzte sein.

Viel Spaß beim Feiern!

  • Die perfekte Beauty Party
TOP
ARTIKEL
  TRENDS

ALLE ARTIKEL