Die Trendfarben 2016

Daran kommen Sie nicht vorbei!




Klicke auf einen der Punkte, um mehr zu erfahren.


svenja.woelki

Es erwarten uns zarte Aussichten für dieses Jahr: Farbexperte Pantone hat die Trendfarben 2016 gekürt, deren harmonische Farbkombination Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen. Bei den Farben handelt es sich um ein pastellfarbenes Blassrosa mit dem Namen Rose Quartz und um ein kühles Mittelblau, das Serenity genannt wird. Wir verraten Ihnen, in welchen Bereichen wir die Trendfarben 2016 vorfinden werden, welche Bedeutung ihnen innewohnt und warum genau diese Farben ausgewählt wurden.

Die Trendfarben 2016 in der Mode

Trendfarben 2016: Serenity ModeDie aktuellen Trendfarben 2016 wurden in die Frühjahrskollektionen großer Fashion Weeks integriert und waren auf sämtlichen Laufstegen und bei dem Pantone Fashion Color Report Spring 2016 zu sehen. Das Farb-Duo setzt in der Mode ein auffallendes Statement und eignet sich sehr gut in Kombination mit anderen Farben. Ein spielerischer, aber eleganter Look wird kreiert.

Sie passen nicht nur wunderbar zum Frühling, sondern sind das ganze Jahr über tragbar und werden in vielen verschiedenen Texturen zu sehen sein. Schmuck und Modeaccessoires können ebenfalls in der Farbe Rose Quartz und Serenity als Akzentsetzer getragen werden.

Die Trendfarben 2016 im Interior-Design

Auch das Design der Inneneinrichtung orientiert sich an dem Farb-Duo. Die neuen Trendfarben 2016 vermitteln in Ihren vier Wänden ein Gefühl der Ruhe und Entspannung. Ob Teppiche, Polster, die Farbe der Wände, gemusterte Stoffe, Bettwäsche oder dekorative Accessoires – Farbakzente können überall im Raum geschaffen werden und tragen zu einer gemütlichen Atmosphäre bei.

Trendfarben 2016: Interior

Die Trendfarben 2016 im Beauty-Bereich

Die beiden Trendfarben 2016 setzen ein weiches, natürliches Statement im Gesicht. Die Verwendung der Farbe Rose Quartz kann vielseitig sein. Aufgetragen auf Ihren Lippen, Wangen oder Augen, schmeichelt die Farbe Ihrem Hautton und verleiht einen fröhlichen, gesunden Glanz. Mit dem kühlen, erfrischenden Serenity lässt sich diese Farbe perfekt kombinieren. Vermischen Sie die beiden Farben beispielsweise auf dem Augenlid, entsteht eine neutrale Lidschattenfarbe. Die Töne stehen sowohl Blondinen als auch Brünetten.
Akzente passend zu den Farbtönen können Sie mit klassischen Nagelfarben oder einem Graphic-Nail-Design setzen. Auch Neon-Farben oder matt, metallic oder glänzende Farben ergeben einen mutigen und interessanten Kontrast zu den weichen Tönen.
Besonders schön kombiniert sind Serenity und Rose Quartz als Nagellack. Tragen Sie beispielsweise beide Farben abwechselnd auf Ihren Fingern auf.

Die Trendfarben 2016: NageldesignDas zarte Rosa und das kühle Blau

„Die Farben bringen uns in dieser Saison zu einem glücklicheren, sonnigeren Ort, wo wir uns frei fühlen, eine originellere Version unseres wahren Ichs zum Ausdruck zu bringen“, sagt Leatrice Eiseman, Geschäftsführende Direktorin des Pantone Color Institute.

Die Farben Rose Quartz und Serenity sind Pastellfarben und weiche Töne, die jeweils Ruhe und Gelassenheit symbolisieren. Das zarte Rosa in seiner Pastellfarbe erinnert an den Frühling und wir assoziieren damit Freundlichkeit. Da der Mensch nach Wohlbefinden und Erfüllung in seinem Leben strebt, erfüllen die einladenden Farben eine Sehnsucht nach Sicherheit und Geborgenheit. Dabei spielt die Harmonie der Farben eine große Rolle: der warme Rosé-Ton und das kühle, elegante Blau spiegeln sowohl Verbundenheit und Wohlbefinden als auch Ordnung und Ruhe wider.

Mit den Farben verbinden wir geborgene, glückliche Kindheitserinnerungen, eine gewisse Nostalgie und den Wunsch zu träumen. So erinnert das zarte Rosa an einen Sonnenuntergang und die Farbe Serenity an die endlose Weite des Himmels. Die Farben besinnen uns auf die Schönheit natürlicher Ressourcen und den Wunsch, uns für eine Weile von unserer technologisierten Welt mit seinem ständigen Erwartungsdruck zu lösen.

Die Trendfarben 2016 verfolgen jedoch noch eine andere Mission: Traditionelles Farbempfinden soll hinterfragt werden. Die Farben sollen unkonventioneller getragen werden und unser Schubladendenken von der Farbe Rosa für Frauen und der Farbe Blau für Männer ablegen. Sie können von beiden Geschlechtern getragen werden und sollten nicht auf eine bestimmte Rolle reduziert werden.

Trendfarben 2016: Rose Quartz und SerenityEntstehung einer Trendfarbe

Die Pantone Farbe des Jahres 2016 wurde keineswegs willkürlich gewählt, sondern ist das Ergebnis langer und umfangreicher Recherche. Pantone ist seit fast 50 Jahren der weltweit führende Farbexperte und Anbieter von professionellen Farbstandards für die Designindustrie. Für den Fashion Color Report Spring 2016 arbeiten die Pantone-Experten mit den Designern der New York Fashion Week zusammen, um aktuelle Farbtrends zu entdecken. Designer wie Burberry, Chloé, Michael Kors, Gucci und Armani haben die Farben bereits in der neuen Mode auf dem Laufsteg präsentiert. Ein zehnköpfiges Team recherchiert dafür Farbeinflüsse auf Produktmessen oder Kunstausstellungen. Die Farbe des Jahres beeinflusst jedes Jahr die Produktentwicklung und Kaufentscheidung in Branchen wie Mode, Interior-Design oder Grafikdesign.

Mit dieser harmonischen Farbkombination der Trendfarben 2016 können wir mit Ruhe und Gelassenheit das Jahr beginnen und uns auf eine tolle Kombination aus zarten Tönen im Bereich Mode, Beauty und Interior freuen.

Welche Farben tragen Sie am liebsten?

 

 

  • Die Trendfarben 2016
TOP
ARTIKEL
  TRENDS

ALLE ARTIKEL