Dior Escale á Parati

Ein Duft, ein Ort

Dior Escale á Parati
Admin

Es gibt Orte, die können einen verzaubern und in andere Sphären katapultieren. Ähnlich einem Rausch, lassen sich bestimmte anatomische Funktionen nicht mehr kontrollieren. Die Augen sind weit aufgerissen vor Faszination, das Gehör ist eingeschränkt, alles hört sich an als ob es von weit her kommt, wie in Watte gepackt. Der Mund ist leicht geöffnet und die Ansprechbarkeit beschränkt sich auf ein leichtes Nicken. Sowas schaffen Orte, die uns verzaubern und zu diesen Orten gehört auch Parati, die historische Stadt in Brasilien an der Costa Verde. Das Hafenstädchen  ist eine Inspirationsquelle und der Parfümeur Dior fand genau dort seine die gewünschte Energie, um sein neustes null Escale á Parati zum Leben zu erwecken.

Der Zauber majestätischer Orte – Escale á Parati stellt sich vor

Dior ließ sich von der grünen Künstlerlandschaft inspirieren. Er wollte ein weiteres Meisterwerk in seiner mittlerweile aus vier Düften bestehenden Duftreihe erschaffen! Escale á Portofino, Escale á Pondichery und Escale aux Marquises heißen die Vorgänger und beschäftigen sich alle mit dem Zauber majestätischer Orte. Jeder dieser Orte inspirierte durch außergewöhnliche Landschaften, sympathische Einwohner, mit Musik und mit dem Ozean. Parati greift die Exotik Brasiliens auf, ein Duft, der das Hafenstädtchen perfekt widerspiegelt!

Die Atmosphäre einer Stadt – Parati

Die Atmosphäre, die Parati ausstrahlt, ist überwältigend. Während auf der einen Seite die Exotik des Urwalds für Faszination sorgt, erstreckt sich auf der anderen Seite der Küstenlandschaft die Unendlichkeit des Ozeans. Die Idylle lässt jeden unruhigen Geist zu sich finden und gestattet eine Pause von der Außenwelt und ihrem alltäglichen Trubel. Das sehr zitrische Parfum wurde für Männer und Frauen kreiert und zählt zu den heiß ersehnten Sommerdüften in diesem Jahr. Zitrische Bergamotte und erfrischende Zitrone beleben in der Kopfnote. Das Herz explodiert in einer Aromawolke aus frischer Minze, Rosenholz und roten Beeren. Würziger Zimt und Tonkabohne runden Escale á Parati ab und zaubern somit einen ungewöhnlich magischen Duft hervor!