Doll Make-up

In vier Schritten zum makellosen Puppengesicht

Doll Make-up
Admin

Wer von uns erinnert sich nicht an seine allererste Puppe? Die makellose, blasse Haut, die weiten Augen und die vollen und wunderschönen Lippen. In unserer Kindheit kam uns dieser Doll Look wie ein Idealbild vor, fernab der Realität. Dabei lässt sich ein Doll Make-up in wenigen Schritten selbst schminken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in nur vier Schritten selbst ein Puppengesicht zaubern können.

1. Grundierung als Basis für Ihr Doll Make-up

Auf diesem Schritt baut die ganze Überzeugungskraft Ihres Doll Make-ups auf. Puppen besitzen eine makellose, reine Haut. Um selbst so ein Ergebnis zu erzielen, verwenden Sie am besten eine stark deckende Foundation, um wirklich alle Rötungen, Pickel und Unreinheiten zu kaschieren. Für besonders hartnäckige Fälle und Augenringe sollten Sie zusätzlich zu einem Concealer greifen.

2. Gesicht modellieren

Doll Make-upPuppen haben ein schmales, feines und vor allem rosiges Gesicht. Für denselben Effekt bei Ihrem Doll Make-up benutzen Sie am besten einen aschigen Konturpuder. Um Ihre Wangenknochen zu betonen, spitzen Sie Ihre Lippen einfach zu einem Kussmund und tragen den Puder in die entstandene Kuhle in der Wange auf.
Für die perfekten, rosigen Wangen müssen Sie Ihre Gesichtsmuskeln nochmals aktivieren. Sobald Sie lächeln, kommen Ihre Apfelbäckchen besonders gut zum Vorschein. Tragen Sie auf den höchsten Punkt Ihrer Wangen Rouge auf und verblenden Sie es in Richtung Ihrer Schläfen. So erhalten Sie einen rosigen, jugendlichen Look, der charakteristisch für das Doll Make-up ist.

3. Doll Eyes richtig schminken

Um den richtigen Augenaufschlag für Ihr Doll Make-up zu bekommen, können Sie gerne zu Kontaktlinsen greifen. Da sich der Doll Look gerade in Japan großer Beliebtheit erfreut, lassen sich in japanischen Online-Shops Kontaktlinsen bestellen, die hierfür prädestiniert sind. Die Kontaktlinsen lassen geweitete Augen mit großen Pupillen entstehen – so wie bei einer richtigen Puppe.
Falls das aber nichts für Sie ist, konzentrieren Sie sich bei Ihrem Doll Make-up auf einen überzeugenden Look auf den Augen. Geben Sie einen hellen Lidschatten auf Ihr gesamtes Lid und den höchsten Punkt Ihres Brauenbogens. So öffnen Sie Ihre Augen zusätzlich.Um den Augen mehr Tiefe zu verleihen, verteilen SieDoll Make-up einfach dunkelbraunen Lidschatten in Ihrer Lidfalte. Betonen Sie danach mit der gleichen Farbe Ihren Wimperkranz.  Legen Sie zudem ein besonderes Augenmerk auf Ihre Wimpern. Um ein wirkliches Doll Make-up zu kreieren, sind falsche Wimpern optimal. Falls Sie lieber null tragen wollen, nehmen Sie eine, die besonders auf Volumen und Länge abzielt.

4. Die perfekten Lippen für den Doll Look

Geben Sie Ihrem Doll Make-up jetzt den letzten Schliff mit perfekt geformten Lippen. Wählen Sie eine kräftige Farbe Ihrer Wahl aus und umranden Sie Ihre Lippen mit dem passenden Lipliner. Der Fokus sollte besonders auf dem Lippenherz liegen. Um dort ein Highlight zu setzen, betonen Sie die Stelle mit einem leicht glitzernden, hellen Lidschatten.

Doll Make-up – ist dieser Look auch etwas für Sie?