Eine Explosion der Sinne

Viktor&Rolf Flowerbomb Eau Extreme

Viktor&Rolf Flowerbomb Eau Extreme
Admin

Extrem luxuriös und ein kleiner Geheimtipp: Viktor&Rolf lancierten dieses Jahr eine limitierte Edition des mittlerweile kultig gewordenen Parfums null, welche den Namen Flowerbomb Eau Extreme trägt.

Viktor&Rolf Flowerbomb Eau Extreme – Ein erobernder Blütensturm

Die intensive Mischung des Flowerbomb Eau Extreme Parfums ist hochkonzentriert und extrem kostbar. Die frischen Kopfnoten aus Bergamotte und Tee wirken lebendig und temperamentvoll. Teure Herznoten erobern die Sinne mit verschiedenen Blüten: Ein Wirbelsturm aus Herbstblüte, arabischem Jasmin und Freesie, gemischt mit zarter Orchidee, königlicher Rose und fruchtiger Orangenblüte. Ein Duft, der kontrastreich und kraftvoll ist, sich aber nicht aufdrängt. Die Basisnoten aus betörendem Patschuli, holzigem Ambra und aromatischem Benzoeharz, gefolgt von warmer Vanille runden die Komposition des edlen Parfums auf. Extrem? Der Duft ist wirklich extrem … extrem lecker!

Viktor&Rolf Flowerbomb Eau Extreme – Eine Granate zum Niederschmettern

Der Flakon des Viktor&Rolf Parfums ist dem Namen treu geblieben: Edles Glas, kantig geformt wie eine High Fashion Granate. Den Verschluss ziert ein kleiner schwarzer Zünder, den das Markenlogo von Viktor& Rolf prägt. Dunkle Lilatöne sowie glänzendes Metall vollendet den Flakon.

Viktor&Rolf Flowerbomb Eau Extreme – Ein Vergleich

Die Flowerbomb Linie der Viktor & Rolf Damendüfte begeistert das Publikum schon seit einigen Jahren. Sowohl das extravagante Design als auch die berauschenden Düfte sind ein Statement einer modernen, erstklassigen Frau, die ihre Stärken richtig einsetzen kann. Der Aufbau der Düfte ist häufig ähnlich – dennoch ist jedes Parfum anders. Bei dem Klassiker Flowerbomb wurde in der Kopfnote noch zusätzlich ein Hauch fruchtiger Mandarine eingearbeitet, weshalb das Parfum ideal zum Sommer passt. Flowerbomb Eau Extreme mit dem sinnlichen Duft der Herbstblüte eignet sich hervorragend für die kalte Jahreszeit.