Einfach Gesichtsmaske selber machen

Gesichtspflege aus natürlichen Mitteln

Gesichtsmaske selber machen
Admin

Masken sind wahre Wunderwaffen für das Gesicht: Sie bringen den Teint zum Strahlen, spenden Feuchtigkeit, helfen gegen Unreinheiten und vieles mehr. Etliche Marken bieten die Helferlein an, doch es gibt auch Hausmittelchen mit denen Sie ganz einfach eine Gesichtsmaske selber machen können. Wir verraten Ihnen hier einige einfache Rezepte, die Ihrer Haut guttun.

Gesichtsmaske selber machen für einen strahlenden Teint

Zwei Zutaten und doch so effektiv: Eine Gesichtsmaske selber machen aus Honig und Quark. Die Milchsäure in dem Quark kühlt und spendet Feuchtigkeit, der Honig wirkt entzündungshemmend und verhindert damit Unreinheiten. Nach zehn Minuten ist das Ergebnis ein strahlender, gesunder Teint.

Statt dem Honig können Sie auch Johannisbeeren benutzen. 20 bis 30 Beeren reichen aus, diese werden zerdrückt und mit Quark vermengt. Auch hier zehn Minuten abwarten, gründlich abwaschen und der Teint strahlt.

Bei trockener Haut Gesichtsmaske selber machen

Wollen Sie Ihrer Haut eine Extraportion Feuchtigkeit schenken, setzen Sie auf fettreiches und reichhaltiges Obst und Gemüse, wie Bananen und Avocados. Auch Mandeln eignen sich zum Gesichtsmaske selber machen. Alles, was Sie dafür brauchen:

  • 1 Hand voll Mandeln
  • 1/2 Gurke
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Joghurt

Die Zutaten in einem Mixer zu einer gleichmäßigen Masse pürieren und auf Ihrem Gesicht verteilen. Wenn alles getrocknet ist gründlich entfernen und Ihre Haut ist mit Feuchtigkeit versorgt.

Das hilft gegen unreine Haut

Heilerde hilft am besten gegen Unreinheiten. Vermengt mit lauwarmem Wasser können Sie ganz einfach eine Gesichtsmaske selber machen. Die Erde entzieht der Haut überschüssiges Fett und öffnet die Poren.

Einen wahren Pickelkiller können Sie mit der nächsten Gesichtsmaske selber machen.

  • 2 feste Tomaten im Mixer pürieren
  • Mit 1 TL Honig verrühren

Das Ganze bleibt für 10 Minuten auf der Haut. Tomaten wirken antibakteriell und helfen so gegen unschöne Pickel und Entzündungen.

Wer seine Poren verfeinern will, kann auch nur dünngeschnittene Kartoffeln auf die betroffenen Stellen legen, zehn Minuten einziehen lassen und dann noch mit lauwarmen Wasser das Gesicht reinigen.

Sie sehen: Eine Gesichtsmaske selber machen ist nicht schwer. Durch die frischen Zutaten sind alle Rezepte hautverträglich und für jeden Hauttypen geeignet. Allerdings muss die Maske daher auch unbedingt innerhalb von 24 Stunden aufgebraucht werden, länger hält sie sich nicht.

Haben Sie ein tolles Rezept zum Gesichtsmaske selber machen?