Elizabeth Arden Visible Difference

Gentle Hydrating Cream

Gentle Hydrating Cream
Stephan Mischek

Trockene Haut sieht nicht nur unschön aus, sondern fühlt sich vor allem auch absolut unbequem an. Sie ist rau, spannt und juckt mitunter fürchterlich. Elizabeth Arden versucht diesem inakzeptablen Zustand entgegen zu wirken und bringt mit der Gentle Hydrating Cream eine Körpercreme auf den Markt, die die Haut vor negativen Umwelteinflüssen schützt und sie rundum versorgt.

Gentle Hydrating Cream – Botanische Wirkstoffe

Zu den grundlegenden Wirkstoffen dieser Elizabeth Arden Pflege zählen die vielen botanischen Extrakte in der Gentle Hydrating Cream. Dazu gehören unter anderem Auszüge aus Soja und Rotem Klee. Sie fördern das körpereigene Kollagen, wodurch die Haut nicht nur gestärkt, sondern auch gestrafft wird und deutlich fester aussieht als zuvor. Hinzu kommt ein Extrakt der weißen Strauß-Narzisse, der Anzeichen von Stress verschwinden lässt. Poren werden verkleinert und die Haut bekommt einen strahlenden Teint.

Gentle Hydrating Cream – Feuchtigkeit und Sonnenschutz

Die Elizabeth Arden Visible Difference Gentle Hydrating Cream ist ein echtes Allround-Talent. Sie schenkt der Haut nicht nur Energie und lässt sie jünger aussehen, sondern schützt sie vor allem nachhaltig vor Austrocknung. Dafür sorgt ein hochentwickelter Feuchtigkeitskomplex aus Wirkstoffen wie Trehalose, Hyaluronsäure und Urea.

Aber auch damit ist das Können der Gentle Hydrating Cream noch nicht erschöpft. Nicht zuletzt bietet sie einen akkuraten Sonnenschutz. Mit Octinoxate, Avobenzone und Oxybenzone stellt sich die Creme dem gefährlichsten Feind der Haut entgegen, ohne Irritationen hervorzurufen. Der Alterungsprozess der Haut wird verlangsamt und die Chance von Hauterkrankungen verringert.

Die neue Elizabeth Arden Visible Difference Gentle Hydrating Cream ist eine sanfte Feuchtigkeitspflege, um die Haut gesünder und weicher aussehen zu lassen. Sie entspannt das Gesicht und zaubert einen strahlend frischen Teint.