Estée Lauder Amber Mystique

Orientalisch von innen und außen

Estée Lauder Amber Mystique
Admin

Das neue Estée Lauder Parfum trägt den verlockenden Namen Amber Mystique. Kurz und knapp, und doch schwingt eine gewisse Neugier mit, was sich wohl hinter dieser mystischen Bezeichnung verbirgt. Es handelt sich dabei um einen Nachfolger von Wood Mystique – einem Unisex-Duft, der 2011 in einer limitierten Edition erschien und speziell auf den vorderasiatischen Markt zugeschnitten wurde. Das neue Parfum ist seit März 2013 erhältlich.

Estée Lauder Amber Mystique – Sinnesreise in den Orient

Vollmundig und geheimnisvoll sind die Eigenschaften, die diesen Duft wohl am besten beschreiben können. Estée Lauder Amber Mystique ist für die Sinne wie eine Reise durch den Orient: Noten von Amber, Rose, Oud, Weihrauch und Patschuli kombiniert mit Jasmin, Ylang Ylang, Leder, Sandelholz und Moschus ergeben eine wahrlich sinnliche Verführung. Weitere Duftelemente von Schwarzer Johannesbeere,  Rosa Pfeffer, Labdanum und Himbeere sorgen für das gewisse Etwas und somit für einen runden Ausklang.

Estée Lauder Amber Mystique – Orientalisch von innen und außen

Von innen ist das null üppig, orientalisch und verführerisch. Auch äußerlich macht es seinem verlockend-geheimnisvollen Namen alle Ehre. Hüllte sich der Vorgänger in viel Gold, so besticht Amber Mystique durch einen dunkelroten Flakon mit goldener Mitte, die nur den durchschimmernden Initialen von Estée Lauder Raum gibt.

Estée Lauder Amber Mystique wird als Eau de Parfum in einer 100ml-Größe lanciert. Erhältlich voraussichtlich nur in Vorderasien.