Etro Greene Street

Ein Hauch von New York

ETRO Greene Street
Admin

New York, New York – oh mein geliebtes New York. Mir fehlen die Worte, denke ich an diese außergewöhnliche Stadt. Lebensenergie, Charisma und ein unvergleichlicher Charme. Die Stadt, in der alle Träume wahr werden können, die alles möglich macht, die gleichzeitig aber auch so unantastbar scheint. Mein letzter New York Besuch ist jetzt genau ein Jahr her und ich muss sagen, es fehlt mir sehr. Das Leben, die Innovation, die Vielfalt der Dinge. Etro Greene Street hilft über die erste Durststrecke hinweg, denn der lebensfrohe Duft trägt das New York-Feeling in sich. Voller Euphorie und Lebendigkeit – so unbeschreiblich wie ein Spaziergang im Central Park, der Blick über den leuchtenden Time Square oder ein Besuch in Little Italy.

Etro Greene Street – Eine Ode an SoHo

Eines meiner absoluten Lieblingsviertel in New York ist SoHo, ein Stadtteil von Manhatten. SoHo meint „South of Housten Street“, beinhaltet aber so viel mehr als die Eingrenzung eines Stadtgebietes. SoHo bedeutet Kultur und Vielfalt, Kunst und Mode, Andersartigkeit und Toleranz – Gegensätze, die zusammengehören und das lebendige Viertel zu dem machen, was es ist. Das Flair von SoHo lässt sich nicht ausreichend beschreiben, es gleicht eher einem Gefühl, das man hat, wenn man sich vollkommen wohl und richtig am Platz fühlt. Freischaffende und junge Künstler haben sich dort angesiedelt und bereichern diesen Bezirk durch Kreativität und Zeitgeist. Trends werden in diesem spannenden Umfeld geboren und verbreiten sich von dort aus in die ganze Welt. Wer hier zu Besuch ist, fühlt sich so lebendig wie nie zuvor.

Etro Greene Street – eine rebellische Komposition

Würzig und rebellisch erscheint Etro Greene Street und wurde damit für junge, kosmopolitische Männer geschaffen, die zwar der Mode folgen, diese aber auf ihre ganz individuelle Weise interpretieren. Greene Street betört mit Nuancen aus der orientalischen Welt und harmoniert gekonnt mit der Haut. Ein null, der den Geist New Yorks in sich trägt und auf diese Weise zu etwas ganz Besonderem wird.