Fashionstyle by Johanna im Interview

15 Fragen an die sympathische Bloggerin

Fashionstyle by Johanna im Interview
jessica.wieneke

Bloggerin Johanna bloggt über Mode, Beauty und Lifestyle – und das seit über drei Jahren erfolgreich. Was ihren Blog ausmacht und welche Produkte sie so strahlend aussehen lassen, verrät sie hier!

Beschreibe deinen Charakter in drei Worten.
Johanna: Lustig, zuverlässig, manchmal etwas verrückt.

Hast du eine besondere Macke?
Johanna: Ich muss immer einen Lippenstift dabeihaben.

Wie würde dich deine beste Freundin beschreiben?
Johanna: Ich habe sie gefragt und ihre Antwort lautet: Eine Person, mit der man Pferde stehlen und über alles quatschen kann.

Was macht deinen Blog besonders?
Johanna: Ich schreibe nicht nur klassisch über Mode, sondern auch über Beauty und meine Leidenschaft zum Wandern. Ich glaube, dass die Mischung meinen Blog besonders macht. Zumindest bekomme ich oft das Feedback meiner Leser.

Was ist das Highlight deiner Blogger-Karriere?
Johanna: Es gab schon viele Highlights. Eines davon war die Berlinale und in diesem Jahr geht’s für mich nach Cannes zu den Filmfestspielen. Das ist definitiv mein Highlight.

Hast du ein Blog-Vorbild?
Johanna: Ein direktes Vorbild habe ich nicht, aber ich mag einige Blogs wie zum Beispiel: Thevivaluxury, Galmeetsglam und Pinkpeonies. All diese Blogs inspirieren mich auf unterschiedliche Art und Weise.

Wie sieht deine Beauty-Routine aus?
Johanna: Ich reinige mir jeden Tag morgens und abends mein Gesicht mit einer Gesichtsreinigungsbürste und verwende im Anschluss die neue Hydra Genius Aloe Water Fluid von L´Oréal Paris. Ich habe immer das Gefühl, dass die Haut danach einen tollen Glow bekommt. Danach fühle ich mich richtig frisch und nutze im Anschluss ein leichtes 24h Make-Up und zum Fixieren noch ein 24h matten Puder. Ich benutze dann das Astor Natural Fit Sun Bronzer Puder, um meine Konturen zu betonen und zum Schluss noch ein rosa-farbendes Rouge, wie das Manhattan Powder Rouge in der Farbe Hot in Here Nr. 59w. Das zaubert Frische ins Gesicht.

Meine Augenbrauen ziehe ich mit einem braunen Lidschatten nach – ein Tipp von meiner Mama – und fixiere es mit dem L’Oréal Paris Brow Artist Plumper. Zum Schluss nutze ich einen Eyeliner, entweder einen von Essence oder L´Oréal Paris, und tusche mir die Wimpern. Dafür nehme ich mir am meisten Zeit. Hier tusche ich tatsächlich drei Mal. Die erste Wimperntusche heißt „Better Than Sex Mascara“ und ist aus Amerika. Ich liebe sie, da sie eine tolle Bürste hat und die Wimpern dann perfekt für die L’Oréal Paris False Lash Butterfly Sculpt vorbereitet sind. Als vorletzten Schritt trage ich noch einen farbigen Lippenstift auf. Damit das Ganze den Tag über hält, nehme ich ein Fixingspray.


Wenn all deine Beauty Produkte verschwinden würden, welche drei Produkte würdest du dir sofort nachkaufen?
Johanna: Definitiv meine Tagescreme, Wimperntusche und Bronzing Puder.

Bevorzugst du dein Make-up matt oder mit ordentlich Glow?
Johanna: Ich liebe es matt aber trage für einen dezenten Glow einen Highlighter auf.

Was ist dein All-Time-Favourite Beauty-Produkt?
Johanna: Definitiv Wimperntusche. Ein Augenaufschlag macht immer was her und zieht alle Blicke auf sich.

Was ist dein Geheimnis für gesunde Haare?
Johanna: Ich pflege meine Haare wirklich sehr stark. Ich nutze mindestens einmal die Woche eine Haarkur. Bei jeder Wäsche wird ein Conditioner aufgetragen. Nach dem Haare-Waschen pflege ich meine Haare immer mit einer Leave-In-Kur und mit Haaröl. Beim Föhnen bzw. Stylen nutze ich auch fast immer einen Hitzeschutz. Hin und wieder nutze ich auch Kokosöl für die Haare. Das kommt dann in die Haarspitzen und wird ein wenig einmassiert.

Was ist der beste Beauty-Tipp, den du je bekommen hast?
Johanna: Kokosöl ist perfekt für Haut und Haare. Der Komplex aus Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien versorgt die Haut und die Haare mit wichtigen Nährstoffen. Das war mir nie bewusst und ist deshalb mein Beauty-Tipp, den ich an alle weitergebe.

Wenn du zehn Jahre in der Zeit zurückreisen könntest, welche Beauty Ratschläge würdest du dir selbst gerne geben?
Johanna: Nicht ins Solarium gehen und die Stirn nicht in Falten legen.

In welche drei Beauty Produkte würdest du mehr Geld investieren und warum?
Johanna: In gute Reinigungsprodukte, wie zum Beispiel die Produkte von Babor, und passenden Ampullen, um die Haut im Nachgang zu pflegen. Das Gesicht ist das Aushängeschild und wer seine Haut regelmäßig ordentlich pflegt, hat schon mal die halbe Miete. Mein Tipp gegen Akne: Hefetabletten wirken Wunder. Eine gute Nachtcreme ist auch wichtig.

Hast du einen Signature-Scent? Welcher ist es und warum?
Johanna: Ich habe nicht nur einen…ich liebe es hin und wieder mit verschiedenen Düften zu spielen. Je nachdem wie ich mich fühle trage ich gerne den sinnlichen Miss Dior Le Parfum oder Tom Tailor Duft auf. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich aber Boss Orange wählen. Ich liebe diesen Duft, da er einfach fesselnd und unverkennbar duftet und zu jeder Gelegenheit perfekt ist.