Flaconi Nagellack Test

Fünf Lacke im Vergleich




Klicke auf einen der Punkte, um mehr zu erfahren.


Admin

64 Prozent aller Frauen lackieren sich regelmäßig die Fingernägel. Umso wichtiger, dass Sie auch einen guten Lack zur Hand und zu den Nägeln haben. Wir haben bei uns im Office einen Nagellack Test gemacht und fünf Lacke genauer unter die Lupe genommen. Hier kommt unser Ergebnis.

Von günstig bis gehoben

Wir haben für unseren Nagellack Test fünf Lacke von verschiedenen Marken getestet. Dabei haben wir von günstigen bis gehobenen Preisen getestet und geguckt, um zu sehen ob sich der höhere Preis für die Nagelfarben lohnt. Bei dem Nagellack Test haben wir auf Herz und Nieren geprüft. Um zu sehen, wie der Lack allein performt, haben wir auf Überlacke verzichtet. Nach einer Woche haben wir die Nägel unter die Lupe genommen.

Unsere Kandidaten im Nagellack Test

Der günstigste Kandidat in unserem Nagellack Test: Der Manhattan Quick Dry. Er lässt sich einfach auftragen und trocknet in nur 60 Sekunden. Nach einer Woche sind an den Rändern leichte Abnutzungen zu sehen und die Farbe leuchtet nicht mehr so stark wie am Anfang der Testphase. Wir finden für den Preis ist das trotzdem ein gutes Ergebnis.

Das nächste Testprodukt ist ein Lack von Clinique. Der Nail Enamel soll besonders langanhaltend sein. Tatsächlich sind nach einer Woche Nagellack Test kaum Abnutzungen zu sehen und auch die Farbe scheint wie am ersten Tag. Die Farbrange dieser Reihe umfasst dabei klassische Nude- und Rottöne.

Zwei Produkte mit dem gleichen Preis: der KOH French Manicure in Pearly White und der Lack von uslu airlines in der Farbe Rinas Mother Teresa sind zwei weitere Teilnehmer im Nagellack Test.

Der KOH Lack verspricht die perfekte French Maniküre. Wer leichte Farbe auf den Nägeln bevorzugt, ist hier richtig. Der Lack lässt die Nägel natürlich schön erscheinen. Der Auftrag war hier zwar etwas schwer, aber das Ergebnis nach einer Woche überzeugt. Der Lack hält bis zum letzten Tag ohne Absplittern.

Der uslu-Lack besticht in unserem Nagellack Test schon durch seine leuchtende Farbe. Die Berliner Marke ist bekannt für außergewöhnliche, knallige Farben für Nägel und Mund. Und die Farbe hält dabei noch lange: Auch nach einer Woche leuchtet der Nagellack noch wie am ersten Tag und nur sehr leichte Abnutzungen sind zu erkennen.

Unser letzter Kandidat ist der Yves Saint Laurent La Laque Couture. Hier überzeugt schon die Auswahl der Töne. Intensive Farben, die auf den Nägeln besonders glänzen. Auch der Auftrag und die Haltbarkeit konnten bei unserem Nagellack Test überzeugen. Durch die patentierte Bürste lässt sich der Lack besonders gut auf den Nägeln verteilen. Nach einer Woche ist er nur an wenigen Stellen leicht abgeplatzt.

Unser Fazit

Am Ende konnte uns von dem Auftrag und der Haltbarkeit her jeder der fünf Kandidaten überzeugen, auch wenn sich leichte Unterschiede gezeigt haben. Dabei überzeugte jeder mit seinen individuellen Stärken

  • bei dem Manhattan Quick Dry der schnelle Auftrag.
  • der Clinique Enamel mit seinen klassischen Farben und der guten Haltbarkeit.
  • der KOH French Manicure durch seinen natürlich schönen Effekt.
  • der uslu-Lack durch seine außergewöhnliche Farbrange.
  • der Yves Saint Laurent La Laque Couture durch seine brillante Farbe, die er auf den Nägeln hinterlässt.

Welchen Nagellack können Sie empfehlen? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar unter den Produktempfehlungen.

  • Nagellack Test
  • Nagellack Test
  • Nagellack Test
  • Nagellack Test
  • Nagellack Test
  • Nagellack Test
TOP
ARTIKEL
  MAKE-UP

ALLE ARTIKEL