Frisuren für Lockenköpfe

So setzen Sie die Wellen in Szene

Frisuren für Lockenköpfe
constanze.behrendt

Als jemand, der auch nach Biegen und Brechen keine Bewegung in sein super glattes Haar bekommt, kann ich dieses Problem ja nicht nachvollziehen. Aber Mädels mit Naturlocken sind oft genervt von ihren Haaren. Sie seien störrisch, lassen sich nicht in Form bringen und schon gar nicht in schöne Frisuren verwandeln. Dabei sind Locken jetzt mehr im Trend denn je. Vor allem mit den neuen, stylishen Frisuren für Locken setzen Sie Ihre Haare toll in Szene. Wir stellen die Trends vor.

Frisuren für Locken: Einfach und schnell

Um ein wenig Pfiff in die Lockenpracht zu bringen, braucht es nicht viel. Schon ein einfacher Dutt oder Zopf zählt zu den Frisuren für Locken, die allein durch die Haarstruktur das gewisse Etwas haben. Genauso einfach geht eine Variante der Half-up-Hair:

  1. Ziehen Sie sich einen Mittelscheitel.
  2. Teilen Sie Vorne von beiden Seiten eine dünne Strähne ab. Überkreuzen Sie sie am Hinterkopf und befestigen beide mit Bobby Pins.
  3. Teilen Sie wieder dünne Strähnen ab, überkreuzen Sie am Hinterkopf und befestigen Sie alles.
  4. Wiederholen Sie das Ganze noch einige Male, bis Ihnen der Effekt gefällt.

Schöne Frisuren für Locken

Eine Variation bieten geflochtene oder gezwirbelte Strähnen. Half-up-Hair sind eine tolle Frisuren für Locken, denn die Haare sind aus dem Gesicht oder wenn die Locken mal nicht so liegen, wie sie sollen.

Frisuren für Locken mit den richtigen Hilfsmitteln

Mit Accessoires für die Haare peppen Sie alle Frisuren für Locken einfach auf oder kreieren eine ganz neue Variante:

  1. Ziehen Sie sich einen Mittelscheitel.
  2. Nehmen Sie ein Haarband Ihrer Wahl und stülpen es über Ihren Kopf. Es sollte über den Ohren sitzen.
  3. Beginnen Sie damit, die Haare von oben in das Band zu stecken. Gehen Sie dabei von außen nach innen vor. Tun Sie das, bis alle Haare in dem Band stecken.

Die Frisur sieht schick aus und ist dabei super praktisch, weil alle Haare aus Gesicht und Nacken verschwinden. Auch mit Blumen, schönen Klammern oder einfachen Bobby Pins, die als Dreieck oder Pfeil angeordnet werden, lassen sich simple Frisuren toll pimpen.

Frisuren für Locken mit Haarband

Elegante Frisuren für Locken

Mit Flechtelementen zaubern Sie elegante und schöne Frisuren für Locken:

  1. Ziehen Sie sich dafür einen seitlichen Scheitel.
  2. Trennen Sie sich eine Strähne an der Stirn ab und beginnen Sie sie zu flechten. Nehmen Sie immer eine dünne Strähne mit in den Strang auf. So erhalten Sie einen französischen Zopf.
  3. Flechten Sie bis zum Ende der Strähnen und binden Sie dann alle Haare zu einem seitlichen Zopf.
  4. Drehen Sie diesen dann in einen Dutt und befestigen Sie abschließend alles mit Bobby Pins.

Welche Frisuren für Locken tragen Sie am liebsten? Schreiben Sie uns gern einen Kommentar unter die Produktempfehlungen.