Ein Tag am Meer

Giorgio Armani Acqua Di Gio

Ein Tag am Meer
Admin

Sehnsüchtig blicken wir aufs Meer. Eine unerklärliche Melancholie macht sich breit. Ein schönes, ungewöhnliches Gefühl.  Überwältigt von der Weite des Ozeans, sehnen wir uns nach Freiheit, nach der Unendlichkeit. So unergründlich und stark zu sein wie die Wellen, die auf den Felsvorsprüngen brechen und die Stille und das gleichmäßige Rauschen in ein wildes Tosen verwandeln. Wir lieben das Meer und gleichzeitig haben wir einen großen Respekt vor seiner Tiefe und geheimnisvollen Faszination, die es auf uns ausübt.

Wir Menschen sind fasziniert von dem Unergründlichen, von der Natur, die niemals all ihre Geheimnisse preisgeben wird. Das ewige Mysterium, welches uns immer anziehen wird.

 

Das Meer besitzt seinen eigenen unverkennbaren Duft! Wir steigen aus dem Flugzeug. Wir befinden uns irgendwo im Süden – dort, wo die Sonne uns auf ewig mit ihren warmen Küssen bedeckt. Kindheitserinnerungen überschwemmen unsere Gedanken auf dem Weg mit dem kleinen Pickup Truck in Richtung Ozean.

Schon als wir aus dem Flugzeug gestiegen sind, hat sich die Luft verändert. Das Meer ist ganz nah.

Die Luft riecht anders- aufregender, intensiver. Die Fenster des Trucks sind auf und wir schließen die Augen,

lassen den mit Meeresduft durchtränkten Wind durch unsere Haare wehen.

 

Die Erinnerungen an vergangene Urlaube werden immer bildhafter und Glückseligkeit macht sich in unserem Körper breit. Mit geschlossenen Augen wissen wir, dass uns nur noch wenige Meter vom Ozean trennen, denn der Geruch wird immer intensiver. Wir sind da, stolpern aus dem Auto, strecken unsere Arme aus und laufen in völliger Euphorie auf das so herrlich duftende Meer zu. Wir sind angekommen und der Moment ist vollkommen. Keine unnötigen Gedanken, ein klarer Blick, wir haben alles im Griff. Der Gedanke der grenzenlosen Freiheit ist kein Traum mehr, er ist real, passiert gerade!

 

Giorgio Armani Acqua Di Gio

Diesen Meeresduft zu verinnerlichen und auch in den Alltag einzubinden, ist schwer. Was kommt diesem Gefühl nahe? Ein Duft muss her – ein Duft, der uns genau in diese Momente der Glückseligkeit zurückversetzt.

Wir haben ihn gefunden, den Duft der vollkommenen Freiheit. Den Duft, der das Meer auffängt und uns gedanklich und emotional in einen Meeresrausch zurückversetzt. Erinnerungen sind so kostbar und ein Duft, der es vermag, bestimmte Erinnerungen aufleben zu lassen, ist so besonders und wertvoll, dass man dies kaum in Worte fassen kann. Giorgio Armani bietet uns dieses mediterrane Meeresfeeling mit seinem Duft Acqua Di Gio Parfum.

 

Die unverwechselbare Energie des Meeres wird in diesem Duft perfekt widergespiegelt. Beim Auftragen lässt sich die frische Meeresbrise förmlich auf der Haut spüren. Giorgio Armani Acqua di Gio setzt das Meer in unserer Seele frei. Eine Komposition reinster Glücksgefühle! Diese Frische, vereint mit dem weichen Gefühl der fast untergehenden Sonne, macht Armani Acqua Di Gio zu einem unvergleichlichen null für alle Wasseranbeter und Liebhaber des ewigen Sommergefühls. Beim Auftragen dieses Dufts kommen uns Meeresbilder in den Sinn, die verknüpft mit unseren Erinnerungen ein kostbares Geschenk sind. Wir freuen uns auf diesen Sommer. Auf dass er niemals endet!