Giorgio Armani Herbstlook 2013

Die Schönheit des Herbstes

Giorgio Armani Herbstlook 2013
Admin

Giorgio Armani ist bekannt für seine wundervollen Duftkreationen, die die wahre Schönheit einfangen und durch ihre einmaligen Kompositionen nach außen transportieren. Dieses Kunstwerk möchte der bekannte Modeschöpfer nun auch mit seiner neuen Make-up-Kollektion für den Herbst vollbringen. Strahlende und warme Farben, die wie durch ein Kaleidoskop in unterschiedlichen und facettenreichen Nuancen schimmern, schmücken in diesem Herbst unser Gesicht.

Giorgio Armani Herbstlook 2013 – Face & Eye Palettes

null setzt bei seinem Herbstlook besonders auf die Harmonie der einzelnen Komponenten und hat zu diesem Zweck zwei Paletten entwickelt, die den Lidschatten auf den Augen perfekt auf den Teint abstimmen. Die edlen und handlichen schwarzen Tiegelchen offenbaren auf den ersten Blick einen schimmernden Gesichtspuder mit leichten Perlmutt-Reflexen, die den Teint erstrahlen lassen und einen leichten Schimmer auf die Haut zaubern. Unter dem Puder verbirgt sich noch eine weitere Ebene, die zwei aufeinander abgestimmte Lidschatten-Nuancen beinhaltet. Die leichten Kombinationen aus blau-violett oder braun-grün harmonieren wunderbar miteinander und gehen auch mit dem Puder eine Einheit ein.

Giorgio Armani Herbstlook 2013 – Eyes to Kill Intense

Die limitierte Edition des Armani-Lidschattens bannt alle Facetten eines Kaleidoskops in samtigen Nuancen und bringt mit dieser einmaligen Idee den Herbst auf die Augen. Die sechs perlmuttschimmernden Töne offenbaren bei jedem neuen Lichteinfall eine weitere Facette dieser ungewöhnlichen und wunderschönen Farben. Durch die einzigartige Creme-Textur verschmelzen die Farben wie von selbst mit der Haut und sind über den ganzen Tag kaum auf der Haut spürbar, bestechen aber mit ihrer immerwährenden Intensität. Egal ob Frau sich für kühle Blautöne oder die warmen Nuancen der erdigen Farben entscheidet: dank der speziell entwickelten „Kaleidoscopic Pearls“ ist keine Farbe so wie sie auf den ersten Blick scheint und verwandelt sich bei jeder Bewegung und einen neuen Lichteinfall in einen anderen Ton.

Giorgio Armani Herbstlook 2013 – Rouge d’Armani

Die Lippenstift-Klassiker bilden den Abschluss dieses wunderbar harmonischen Herbstlooks. Dunkle Beerentöne und helle Rot-Variationen bringen Farbe in den meist tristen Herbst. Sie vereinen sich spielend mit den anderen Elementen des Herbstlooks und sind ein absoluter Hingucker.

Die Face & Eye Palettes, Eyes to Kill Intense –Lidschatten und die unterschiedlichen Nuancen des Rouge d’Armani sind bereits seit August im Handel erhältlich.