Italienische Sehnsucht

Dolce & Gabbana Pour Femme kehrt zurück

Dolce & Gabbana Pour Femme Eau de Parfum jetzt bei Flaconi bestellen
Stephan Mischek

Zwanzig Jahre ist es her, als Dolce & Gabbana ihren Signature-Duft Dolce & Gabbana Pour Femme lancierten und zwei Jahre später den entsprechenden Herrenduft Dolce & Gabbana Pour Homme nachlegten. Inzwischen sind beide Parfums zu echten Klassikern avanciert. In diesem Jahr erstrahlen sie in neuem Glanz und entfachen wieder italienische Sehnsucht.

Tradition und Moderne in Dolce & Gabbana Pour Femme

Beide Duftkompositionen wurden geschmackvoll modernisiert, erhalten aber das Wesen der Klassiker. Gabbana selbst nennt es ein „Fine-Tuning“. Die Frauenwelt darf sich über ein elegantes, fruchtig-blumiges Bouquet freuen. Das neue null ist ein sinnlicher Duft, der wahre Leidenschaften entfacht. Mit Neroli beginnt er, seinen unwiderstehlichen Charme zu entfalten. Himbeere und Mandarine gesellen sich dazu und begleiten uns ins Herz dieses null. Hier warten Orangenblüte und Jasmin mit blumigen Aromen. Heliotrop und Sandelholz sorgen für einen betörenden,  nachhaltig warmen Ausklang, der seine süße Beständigkeit den Aromen von Marshmallow und Vanille verdankt.

Dolce & Gabbana Pour Femme

Ein neues Gesicht für Dolce & Gabbana Pour Femme

Im Rahmen der Relancierung des Dolce & Gabbana Pour Femme Parfums wird es natürlich auch einen neuen Werbeauftritt geben. Laetitia Casta repräsentiert den Duft und darf für die Kampagne ihren Luxuskörper vor den markanten Felsformationen des Monte Erice zeigen. Die altehrwürdige Stadt Erice in Sizilien bietet die atemberaubende Naturkulisse, auf der sich ein mediterranes Liebesspiel entfaltet. Zu den Klängen von Italiens Sixties-Pop-Ikone Mina Mazzini bändelt Laetitia Casta mit Model und Schauspieler Noah Mills an, dem Gesicht für Dolce & Gabbana Pour Homme. Der neue TV-Spot darf also genauso sehnsüchtig erwartet werden wie die Neuauflagen der renommierten Düfte.