Jennifer Lopez Glowing

Die Erleuchtung mit J.Lo

Jennifer Lopez Glowing
Admin

Ziemlich genau zehn Jahre ist es her, dass  Glow by J.Lo. Parfum launchte. Nun erscheint die Hommage an dieses null: Glowing.

 

Jennifer Lopez ist ein wahres Allround Talent: die US-Amerikanerin ist Sängerin, Schauspielerin, Tänzerin und Designerin und wenn man in der Welt der Reichen und Schönen etwas zu sagen hat, dann muss man auch ein Parfum kreieren. So schuf die Latina mit Glowing ein weiteres Meisterwerk in der Parfumindustrie. Glowing ist ein sehr holziger Duft, der aber durch die Verwendung von Ambra, spritziger Bergamotte, süßer Mandarine und edler Vanille unheimlich rein, klar und sehr feminin wirkt. Jennifer Lopez betonte bei der Vorstellung ihres Parfums Glowing gestern in L.A., dass sie seifige Düfte und eine pure Frische sehr liebt. Das spiegelt sich in Glowing absolut wieder.

 

Glowing – Eine Evolution

„Die Veränderung der vererbbaren Merkmale“ – so lautet ein Teil einer Definition von Evolution. Denn Glowing stellt, nach eigenen Angaben, eine Art Evolution ihres Parfums Glow von 2002 dar. Das heißt, es handelt sich bei den Düften nicht um zwei völlig verschiedene Kompositionen. Sie sind ähnlich, sie versprühen beide eine gewisse Frische, während Glowing durch die holzige, erdige Note mehr an New York (dem Ort, an dem sie aufgewachsen ist) erinnern soll. Generell wirkt der Duft etwas dunkler und sexier. Insgesamt orientiert sich J.Lo beim Designen ihrer Parfums an den Klassikern Coco Mademoiselle und Chanel No.5.

 

Der Name ist Programm

Damit der Flakon seinem Namen noch mehr gerecht wird, hat sich Jennifer Lopez etwas ganz besonderes einfallen lassen: der Boden des Glasflakons leuchtet ca. 15 Sekunden nach dem Sprühen. Somit sieht der lavendelfarbene Inhalt von Glowing  noch glamouröser aus und versetzt sofort in eine Stimmung der Erleuchtung.