John Galliano Parlez-Moi d’Amour Gold Edition

Der duftende Liebesbrief

Parlez-Moi d'Amour Gold Edition
Admin

Es klingelt an der Tür. Laut und fordernd. Niemand da. Hat sie sich das Klingeln nur eingebildet? Ihr Blick wandert nach unten, Richtung Treppenabsatz. Da Liegt es. Das Paket. Kein Absender. Dafür eine Briefmarke mit floralem Muster. Auf der Briefmarke steht in schöner Handschrift: John Galliano. An dem Seidenpapier befestigt fällt ihr das kleine Kärtchen auf.

Ein Duft zum Verlieben – Parlez-Moi d’Amour Gold Edition

„John Galliano Parlez-Moi d´Amour-Dies ist die Seele einer neuen Romantik. Sie spricht die Sprache der Liebe und soll dir ein treuer Begleiter sein auf deinem weiteren Weg.“

Verwundert liest sie das Kärtchen wieder und wieder. Was mag das wohl bedeuten? Wer ist der Absender und was steckt in dem geheimnisvollen Paket? Schließlich gewinnt die Neugier und sie öffnet das kleine Paket.

Zunächst entdeckt sie lediglich eine Verpackung in zartem Pfirsichton. Auf der Vorderseite abgebildet, befindet sich erneut die Briefmarke. „John Galliano“, liest sie laut. In schöner geschwungener Schrift steht auf der Vorderseite: Parlez-Moi d’Amour Gold Edition. Rätselhaft. Beim öffnen der rechteckigen Verpackung überkommt sie ein unbeschreiblich warmes und wundervolles Gefühl ausgelöst von einer zarten Duftwolke welche vor ihrem inneren Auge wie Feenstaub empor steigt.

Parlez-Moi d’Amour Gold Edition – Wundervolle Duftnoten

Sie kommt wieder zu sich. Dieses überwältigende Gefühl ist noch da, der Duft so präsent und so herrlich. Sie bewundert den Flakon. Der zarte Pfirsichton der Flüssigkeit leuchtet durch das Glas. Erinnerungen an einen Liebesbrief werden beim Anblick des Behältnisses wach. Romantik eingefangen in einem Flakon, versehen mit einer Briefmarke. Die brillante Duftkomposition vernebelt alle Sinne. In der Kopfnote verwandeln Himbeere, Mandarine und Ingwer die Luft in ein aromatisches Paradies. Das Herz ist unbeschreiblich intensiv. Eine Mischung aus Heliotrop, Jasmin und Orangenblüte erfüllen den Raum. Den Höhepunkt verschafft die Basisnote. Dort trifft man auf Zypresse, Ambra und Patschuli!

Eingehüllt in ihrer geblümten Patchworkdecke schnuppert sie ununterbrochen an ihrem neuen Duft. Das Geschenk eines geheimnisvollen Fremden. Das Fenster steht weit offen und die frische Herbstluft vermischt sich mit den betörenden Aromen. Danke Herr Galliano, sagt sie laut zu sich selbst und ein entzücktes Lächeln huscht über ihr Gesicht!