LACOSTE L!VE

Der Duft, der Grenzen durchbricht

LACOSTE L!VE
Admin

Überraschend anders erscheint uns der neue Herrenduft LACOSTE L!VE im Vergleich zu seinen Vorgängern. Neues Design, neuer Duft, neue Perspektiven. Durch den besonderen Mix aus vielseitigen, dynamischen Komponenten kann – und soll −der Duft immer wieder neu entdeckt werden. Die Kreativität wird gefördert, der Mann mit vitalisierender Energie geladen.

LACOSTE L!VE als treibende Kraft

Der einzigartig-originelle Duft erweitert die Sinne und eröffnet neue Perspektiven. Durch die virtuos-harmonierenden Komponenten findet der individuelle Stil eines jeden Mannes seinen Platz. Grenzen werden durch die besondere Zusammensetzung des Duftes durchbrochen. Zu Beginn zieht das fruchtige Aroma von der Limette die völlige Aufmerksamkeit auf sich. Akzentuiert durch grüne Blätter und aquatische Noten, wird dem Duft anschließend Frische und Lebendigkeit verliehen. In der Basisnote mündet null in rauchigen Komponenten aus Guajakholz und dunklem Lakritz. Sich ständig verändernd, ist der Duft für jeden Typ Mann eine willkommene Abwechslung in der Welt der Parfums. Ebenso charakterstark wie der Duft selbst, ist auch der Flakon gestaltet. Das moderne, würfelartige Design fügt sich in das dynamische Bild des neuen Lacoste Duftes ein und bleibt so einzigartig und unvergessen.

Graffiti-Künstler Zoer als Werbeträger

Der intensive und dynamische Duft regt die Kreativität an. Was ist also naheliegender, als sich einen Künstler als Werbeträger an Board zu holen? Der Graffiti-Künstler Zoer ist das Gesicht des Werbespots zum neuen Duft. Mit Kreativität werden Grenzen durchbrochen, die Botschaft ist klar: Neue Perspektiven eröffnen sich mit LACOSTE L!VE. Der belebende Duft macht aus dem Mann einen Typen, der über sich selbst hinauswächst und sich traut, Neues zu wagen und mit Konventionen zu brechen. Man(n) wird angeregt, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Einmal gesehen, bleibt der einzigartige Stil des Clips bezeichnend für den originellen Duft.