Lempicka’s Neue

Lolita Lempicka Au Masculin Eau de Minuit

Lolita Lempicka Au Masculin Eau de Minuit
Admin

Lolita Lempicka lanciert eine neue Kollektion mit dem Namen Illusions Noires Eau de Minuit. Sie umfasst drei Düfte die bereits in den letzten Jahren veröffentlicht wurden, unter ihnen auch der Klassiker Lolita Lempicka Au Masculin. Und alle bekommen ein neues, aufregendes Gewand.

Lolita Lempicka Au Masculin Eau de Minuit – Schön zusammengefasst

Den Namen Lolita Lempickakennt man, aber wer genau dahinter steckt ist nicht sehr bekannt. Es handelt sich dabei nicht etwa um eine Frau, wie man logischerweise annehmen würde. In Wirklichkeit steckt hinter der Marke ein Ehepaar und zwar die beiden Franzosen Josiane und Joseph Pividal. Die ausgebildete Schneiderin Josiane und ihr Angetrauter Joseph gründeten das Unternehmen 1983 und eröffneten ein Jahr später ihre erste eigene Boutique in Paris. Aber woher kommt der ungewöhnliche Name? Dieser setzt sich aus zwei anderen Namen zusammen. Zum einen wäre dort der Vorname aus einem weltberühmten Roman des Russens Vladimir Nabokov und zum anderen der Nachname von der Künstlerin Tamara de Lempicka.

Lolita Lempicka Au Masculin Eau de Minuit – Schön verpackt

Lolita Lempicka Au Masculin hat sich für die neue Kollektion in ein dunkelgrünes Gewand aus schwerem Glas gehüllt, verziert von anmutigen silbrig-frostigen Herbstblättern. Der Duft ist ein orientalisch-holziges Erlebnis mit einem Hauch Lakritz und Oud. Diese einzigartige Mischung zeigt wieder, wie individuell Lolita Lempicka ist, der eigenwillige Stil und nicht das Hinterlaufen von Trends machen die Exklusivität aus. So erstrahlen auch die anderen Flakons aus der Kollektion in fantastischen neuen Flakons, so wie Si Lolita in einem edlen Aubergineton und Le Premier im geschmackvollen Dunkellila.