Liebling der Woche

Die Magie der Nacht mit Code Luna erleben

  • step4-jana-20-liebling-der-woche

    Jana

  • step3-kaliopi-20-liebling-der-woche

    Kaliopi

  • step1-stephan-20-liebling-der-woche

    Stephan

  • Jana
  • Jana

    Etwas ganz Besonderes:  Eigentlich war ich immer der Meinung, dass mir nur besonders leichte Düfte gefallen würden. Gerne habe ich mich aber von Giorgio Armani Code Luna überzeugen lassen, dass auch ein Hauch von lieblicher Vanille einen überaus interessanten Charme haben kann. Der grazile Flakon betont den besonderen Charakter des Dufts zusätzlich und so hat sich Code Luna widererwartend aber bestimmt in meine Favoritenliste geschlichen.
Admin

Bei meinem Liebling der Woche handelt es sich um Giorgio Armani Code Luna! Aber um euch zu erklären, wie es dieser Duft in meine Favoritenliste geschafft hat, muss ich etwas ausholen.

Nach der Dämmerung kommt das Kribbeln – Code Luna

Ich liebe lauwarme Sommernächte. Wenn es dämmert, die Sonne untergeht und der Himmel in einem bunten Farbtopf strahlender Farben schwimmt, dann werde ich das Gefühl nicht los, dass unsere Welt voller Mysterien und Magie ist. Es handelt sich nur um einen kurzen Augenblick, einen Moment, in dem jegliche Logik an Bedeutung verliert und das einzige, was zählt, dieser magische Moment ist. Wenn die Nacht dann endgültig einbricht, bekomme ich immer noch dieses Kribbeln, das ich als kleines Mädchen bekam, wenn jegliches Tageslicht verschwand – ein Kribbeln, oder eher eine Mischung aus leichtem Grusel und freudiger Erwartung. Was bringt der Nachteinbruch? Abenteuer?  Die Nacht ist, wenn man sie personifiziert, dieses Wesen, das grazil und anmutig, etwas unheimlich aber faszinierend, jeden in seinen Bann ziehen kann.

Duftet Code Luna wie die Nacht?

Wenn mich etwas fasziniert, gerate ich schnell ins Schwärmen, aber worauf mein kleiner Prolog hinweist, ist die Tatsache, wie schön ich die Nacht finde und dass ich das kürzlich wieder feststellte. Und als es dann darum ging, den Liebling der Woche zu küren, schoss mir dieser Gedanke durch den Kopf! Welchen Duft verbinde ich mit der Nacht? Und da ich ein kleiner Klischeedenker bin, suchte ich als erstes nach einem Duft, der thematisch mit der Nacht zu tun hat. Code Luna! Und ich muss tatsächlich sagen, ob es nun an dem Namen liegt oder an der Tatsache, dass ich mir den Duft der Nacht wirklich so vorstelle – Code Luna ist nun mein Nachtduft, dazu ein besonders herausstechender Duft von null und diese Woche mein Liebling!

Mit welchen Aromen überzeugt Code Luna als Nachtduft?

Mit den verschiedenen Duftnoten von Code Luna hat man das Gefühl, sich auf einen nächtlichen Streifzug durch die Nacht zu begeben. Bergamotte und Petigrain sorgen für erste frische Akzente und verschaffen uns eine leichte, wohltuende Gänsehaut. Im Herzen des Dufts wird es magisch durch die geheimnisvolle Blume Mirabilis Jalapa! Vanille, Osmanthus und Tonkabohne sorgen für die warmen und sanften Töne und erinnern an warme, nächtliche Sommerspaziergänge.