Locken ohne Hitze stylen

Fünf Methoden für die haarschonende Löwenmähne!

Locken ohne Hitze stylen
Admin

Schöne, voluminöse Locken sehen einfach toll aus! Meistens greifen wir dafür zum Lockenstab oder zu Rundbürste und Föhn und setzten unsere Haare extremer Hitze aus. Das Haar wird dadurch stumpf und verliert seinen natürlichen Glanz. Damit ist jetzt Schluss! Wir zeigen Ihnen fünf Wege, wie Sie Locken ohne Hitze stylen.

1. Elegante Wellen durch Haarspray

Locken ohne Hitze stylen ist mit Haarspray super einfach. Haarspray gibt Ihrem Haar Struktur und sorgt dafür, dass es mühelos in Form gebracht wird! Benutzen Sie dafür Produkte, die Ihr Haar nicht zu hart und unflexibel machen. Das Kérastase Laque Couture ist perfekt zum Stylen geeignet. Es verklebt das Haar nicht, sondern lässt es geschmeidig und modellierbar.

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Locken ohne Hitze mithilfe von Haarspray stylen.

Diese Art Locken zu zaubern eignet sich vor allem bei Haaren, die von Natur aus etwas wellig sind. So können Sie auch die Locken des Vortags perfekt auffrischen.

So geht der Haarspray-Locken-Look:

  1. Bürsten Sie Ihre Haare durch, um Knoten zu entfernen.
  2. Legen Sie den Kopf leicht in den Nacken und sprühen Sie das Haarspray auf.
  3. Fahren Sie sich dabei mit den Fingern durch die Haare, um mehr Bewegung zu erzeugen.
  4. Nehmen Sie sich einzelne Strähnen und toupieren Sie diese mit den Fingern. So bekommen Sie mehr Volumen.

2. Socken als Styling-Tool

Locken ohne Hitze mit Socken

Diese Methode, Locken ohne Hitze zu kreieren, ist super einfach und alles was Sie dazu benötigen sind Socken! Diese Technik ist perfekt, wenn Sie große und natürliche Locken zaubern wollen.

Wir erklären Ihnen, wie es funktioniert:

  1. Waschen Sie Ihr Haar und kämmen Sie es durch.
  2. Benutzen Sie bei krausen Haaren etwas Haaröl, um sie geschmeidiger zu machen. Bei sehr glatten Haaren hilft Haarschaum, um die Locken länger haltbar zu machen.
  3. Teilen Sie Ihre Haare in einzelne Partien auf, um ein ordentliches Ergebnis zu bekommen und Ihnen das Aufrollen zu erleichtern.
  4. Nun kommen Ihre Socken ins Spiel! Nehmen Sie sich eine Socke und wickeln Sie damit eine Haarsträhne von den Spitzen bis zum Ansatz auf.
  5. Wenn Sie die Socke bis zur Kopfhaut aufgerollt haben, knoten Sie die Enden der Socke zusammen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den restlichen Haarsträhnen.
  6. Lassen Sie Ihre Haare über Nacht trocknen und nehmen Sie die Socken-Wickler am nächsten Tag ab.

3. Korkenzieher-Locken dank Strohhalm

Korkenzieher-Locken dank Strohhalm

Mit dieser Technik kreieren Sie super kleine Korkenzieher-Locken im Afro-Style! Diese Locken lassen Ihr Haar garantiert voluminös aussehen.

So geht’s:

  1. Kämmen Sie Ihr Haar gründlich durch, um es geschmeidig zu machen.
  2. Feuchten Sie Ihre Haare leicht an. So werden Ihre Haare besser formbar.
  3. Jetzt beginnt der Wickel-Spaß! Nehmen Sie hierfür einen Plastikstrohhalm und wickeln Sie eine etwa zwei Zentimeter dünne Haarsträhne um den Strohhalm herum auf.
  4. Fixieren Sie das Ende der Strähne mit einer Haarnadel und knoten Sie die Enden des Strohhalms zusammen.
  5. Wickeln Sie die restlichen Haarsträhnen auf und lassen Sie sie gut trocknen. Lassen Sie die Strohhalme bei dickem Haar über Nacht drin.
  6. Wenn Ihre Haare trocken sind, entfernen Sie die Strohhalme. Fertig sind die Kringel-Löckchen!

4. Geflochtene Wellen

So erhalten Sie geflochtene Wellen.

Für Locken ohne Hitze ist das Flechten die bekannteste und einfachste Methode! Das Ergebnis sind sehr natürliche Wellen, für die Sie nichts weiter als ein Haargummi brauchen.

So flechten Sie sich Locken ohne Hitze:

  1. Bürsten Sie Ihre Haare durch. Das entfernt Knoten und erleichtert Ihnen das Flechten.
  2. Teilen Sie Ihre Haare in beliebig viele Partien auf. Je kleiner die einzelnen Strähnen, desto intensiver die Wellen!
  3. Flechten Sie Ihre Haare jetzt zu normalen Zöpfen mit drei Strängen und lassen Sie sie komplett trocknen.
  4. Der letzte Schritt: Die Zöpfe auflösen!

5. Locken ohne Hitze mit Duttkissen

Locken ohne Hitze mit Duttkissen

Mit einem Duttkissen zaubern Sie sich nicht nur eine klassische Hochsteckfrisur, sondern es ist auch hervorragend dafür geeignet, Locken ohne Hitze zu kreieren. Mit dieser Variante bekommen Sie voluminöse Locken im Diva-Style!

So funktioniert der Locken-ohne-Hitze-Look:

  1. Feuchten Sie Ihr Haar an und kämmen Sie es durch.
  2. Bürsten Sie Ihre Haare nun kopfüber und nehmen Sie sich Ihr Duttkissen.
  3. Stülpen Sie das Duttkissen um das ganze Haar, sodass das Kissen Ihre Haare wie in einem hohen Pferdeschwanz hält.
  4. Teilen Sie nun Ihre Haare in einzelne Partien auf.
  5. Nehmen Sie sich eine Strähne und ziehen Sie diese einmal durch das Loch des Duttkissens. Wiederholen Sie den Vorgang bis die Strähnen komplett herumgewickelt sind und stecken Sie alles gut fest.
  6. Lassen Sie Ihre Haare über Nacht trocknen und entfernen Sie anschließend das Duttkissen. Fertig sind die Locken ohne Hitze mit Wow-Effekt!

Wie stylen Sie sich Locken? Verraten Sie uns Ihre Tipps und Tricks gerne in einem Kommentar unter dem Artikel.

Merken