Make-up Pinsel reinigen

So werden Ihre Pinsel schonend sauber

  • tutorial1_1

    Step 1

  • tutorial1_2

    Step 2

  • tutorial1_3

    Step 3

  • tutorial1_4

    Step 4

  • tutorial1_5

    Step 5

  • Vorbereitung
  • Vorbereitung

    Um Ihre Pinsel zu reinigen, brauchen Sie eigentlich nichts weiter als Wasser, Babyshampoo und ein Massagepad.Geben Sie zunächst etwas Babyshampoo auf das Massagepad.
Admin

So gerne wir uns auch schminken, zurechtmachen und stylen, so ungern beschäftigen wir uns doch mit dem Chaos, das ein Schminkprozess manchmal mit sich bringt. Denn neben einem unordentlichen Schminktisch sind nach dem Auftragen von Foundation, Rouge und Lidschatten auch unsere Make-up Pinsel mit Schminke umhüllt. Seien wir doch ehrlich: Keiner von uns möchte sich nach Stunden im Bad nochmal hinstellen und seine Make-up Pinsel reinigen. Dabei ist das nicht nur wichtig, sondern vor allem auch ganz schnell erledigt. Wir zeigen Ihnen hier, wie schnell Sie Ihre Make-up Pinsel reinigen können und erklären Ihnen auch, warum Sie das Ganze nicht schleifen lassen sollten.

Warum Make-up Pinsel reinigen wichtig ist

Wer einmal viel Geld in einen Pinsel investiert hat, möchte natürlich auch, dass dieser lange hält. Das Säubern der Pinsel trägt tatsächlich dazu bei, die Lebensdauer der Pinsel zu verlängern. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nun nach jedem Styling Ihre Make-up Pinsel reinigen müssen. Die Faustregel besagt, dass bei trockenen Produkten wie Puder oder Rouge ein Waschgang alle vier Wochen genügt. Bei Cremeprodukten hingegen eher ein Abstand von einer Woche. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Make-up Pinsel reinigen, entfernen Sie damit nicht nur verbliebene Produktreste, sondern auch Staub und natürliche Öle, die Ihre Haut abgibt. All das ist wunderbares Nährmaterial für Bakterien, die die Pinselhaare angreifen können. Umso wichtiger ist es also den Bakterien keine Chance zu geben, um sich einzunisten.

Make-up Pinsel reinigen mit den richtigen Produkten

Neben der Variante, die wir Ihnen im Tutorial zeigen, gibt es noch andere Mittel, mit denen Sie Ihre Make-up Pinsel reinigen können. Aber zunächst eine Warnung: Greifen Sie niemals zu Spülmittel oder anderen aggressiven Reinigern, um Ihre Make-up Pinsel zu reinigen. Diese entziehen den Haaren das Fett und machen sie spröde. Sie würden ja schließlich auch kein Spülmittel für Ihre eigenen Haare verwenden. Stattdessen ist es besser, Gesichtsreiniger zu verwenden, um Ihre Make-up Pinsel zu reinigen. Etwas, das Make-up von unserem Gesicht nimmt, funktioniert natürlich auch bei Pinseln.
Wenn Sie nicht lange darauf warten wollen, bis Ihr Pinsel trocken ist, können Sie auch spezielle Pinselreiniger benutzen. Wenn Sie diese auf den Pinsel sprühen und mit einem Tuch wieder abtrocknen,  ist der Pinsel sofort einsatzbereit und kann für eine neue Farbe benutzt werden!

Wie oft reinigen Sie Ihre Make-up Pinsel