Nina L’Eau

Das Märchen geht weiter

Nina L'Eau
Admin

Die wunderbaren Düfte von Nina Ricci entführen uns seit jeher in eine märchenhafte Prinzessinnen-Welt. Wir träumen davon, wie es wäre auch nur für einen Tag Prinzessin zu sein, in einem verwunschenen Schloss zu wohnen, mit einem Garten aus tausenden herrlich duftenden Blumen, die wundervollsten Roben zu tragen, zuckersüße Cupcakes und rosafarbene Zuckerwatte zu essen und uns mit funkelnden Accessoires zu schmücken. Mit dem neuesten Duft von Nina Ricci – Nina L’Eau – kann dieses Märchen ruhig weitergehen, denn mit seinem blumig-fruchtigen Duft entführt es uns nur allzu leicht in ein romantisches Märchenland – wenn auch nur für einen Moment.

Nina L’Eau – Bezaubernd und romantisch

Süß und unschuldig. So präsentiert sich der neu aufgelegte Duft Nina L’Eau aus dem Hause Nina Ricci. Der zarte, verspielte Flakon gleicht seinem Vorgänger Nina. Als süßes Äpfelchen mit feinen silberfarbenen Blütenblättern kommt es daher. Sein roséfarbener Schimmer allerdings ist neu. Er macht uns Lust auf den Frühling, auf luftige pastellige Kleider und romantische Dates mit unserem Liebsten, dem wir vielleicht sogar ein kleines Geheimnis anvertrauen werden.

Nina L’Eau – Blumig-fruchtiges Herz

Die Neuinterpretation von Nina L’Eau zeigt sich frischer und fröhlicher als sein Vorgänger. Der Duft umgarnt uns mit seiner femininen Leichtigkeit, ist romantisch und doch subtil, blumig-fruchtig und aquatisch zugleich. Nina L’Eau bezaubert mit einem herrlich luftigen Mix aus saftiger Grapefruit und Mandarine, frischem Apfel und Neroli. Ein Hauch Gardenie und Kirsche bilden die Herznote vor einer Basis aus sinnlichen Moschusnoten. Ein Duft wie ein poetisches, magisches Märchen für all die modernen Prinzessinnen unter uns.