Prada Luna Rossa Collector

Limited Edition zum America’s Cup

Prada Luna Rossa Collectors Edition
Stephan Mischek

Mit einer ausgewogenen Mischung aus Sportlichkeit und Eleganz weiß Prada Luna Rossa als jüngster Herrenduft des Hauses seit dem letzten Jahr zu überzeugen. Eine mehr als gelungene Lancierung, die jetzt mit einer limitierten Edition gefeiert wird – Prada Luna Rossa Collector.

Prada Luna Rossa Collector – Limitierte Edition zum 34. America’s Cup

Grund dafür, dass nun eine neue Version des erfolgreichen Luna Rossa Parfums erscheint, ist natürlich der America’s Cup. Der berühmteste Segel-Wettbewerb der Welt war schon Inspiration für den Original-Duft. In diesem Jahr findet der America’s Cup zum 34. Mal statt. Austragungsort der fulminanten Segel-Show ist die San Francisco Bay Area und auch das Team Luna Rossa wird dann wieder an den Start gehen. Der Duft Prada Luna Rossa Collector ehrt die mutigen Männer und Frauen, die in dem gefährlichen Hochseerennen den tückischen Wellen trotzen.

Was ist neu an Prada Luna Rossa Collector?

Neu an der limitierten Version von Prada Luna Rossa ist eigentlich nicht viel. Am Duft hat sich nichts geändert und noch immer fasziniert das Parfum mit einer Kombination aus herrlich frischen Noten und würzigen Aromen. Bitterorange und Lavendel, gefolgt von Pfefferminze und Muskatellersalbei machen Prada Luna Rossa Collector zu einem lebendig-kühlen Duft. Fast zeitgleich zu Kopf- und Basisnote machen sich schon die maskulinen, kräftigen Aromen von Moschuskörneröl und Ambroxan bemerkbar. Ein kühnes Wechselspiel!

Auch der Flakon hat seine Wesenszüge behalten, sieht nun aber noch ein wenig schicker aus. Aus Grau wird Weiß und statt des vormals transparenten Flakons zeigt sich die neue Flasche „unten rum“ in Spiegeloptik. Ein dezenter Schriftzug weist Prada Luna Rossa Collector schließlich als Limited Edition aus. Ein gelungenes Optik-Update!