Q&A mit LovelyCatification

Acht Fragen über Beauty und Bloggen

Nachgefragt bei Lovely Catification
Stephan Mischek

Sie ist gerade erst von einem Karibik-Trip zurück und schon wieder voll dabei: Auf ihrem Blog “LovelyCatification” schreibt Lisa über Dinge, die sie bewegen und die sie schön findet. In erster Linie geht es um Kosmetik, Fashion und gute Ernährung. Wir wollten es etwas genauer wissen und haben sie zu Blog und Beauty-Vorlieben befragt.

Acht Fragen – acht Antworten

  1. Wann hast du mit dem Bloggen begonnen und wie bist du dazu gekommen? Im Mai 2011 schrieb ich meinen ersten Blogpost und zu dieser Zeit war mir natürlich noch gar nicht bewusst, wohin es mich einmal treiben wird. Ursprünglich begann ich mit Youtube-Videos, was mich aber auf Dauer nicht zufriedengestellt hat. Ich selbst empfand Geschriebenes und schöne Bilder immer ansprechender als in die Kamera gehaltene Produkte – auch Produktswatches haben mich im Video nie richtig überzeugt – das war letztlich mein Beweggrund, unter die Blogger zu gehen.
  2. Welche Themen behandelst du auf deinem Blog? Begonnen hat alles ausschließlich mit Kosmetikprodukten. Mittlerweile schreibe ich auch über Ernährung, Sport und mein neues “Baby” ist die Fashionbloggerei. Ich war schon immer ein Fashionaddict und freue mich deshalb, dass ich nun auch diesen Bereich in meinem Blog einbinden kann.
  3. Woher nimmst du die Inspiration zu deinen Artikeln? Von überall her! Sei es von anderen Bloggern, von den Jahreszeiten oder einfach aus der Lust heraus. Ich bin sehr spontan und wenn ich mich grade wieder vermehrt für Nail Arts interessiere, dann merkt man das auch auf meinem Blog. Dann gibt es wieder Zeiten, in denen ich keine kleinen Kunstwerke auf den Nägeln haben möchte, mich aber das Thema Ernährung wieder sehr viel mehr interessiert. Und so haben die Themen von Zeit zu Zeit eine andere Gewichtung – Genau das ist es, was mir am Bloggen so gut gefällt. Ich kann zeigen, was mich gerade am meisten beschäftigt.
  4. Wie sehr beeinflusst der Blog dein Leben? Er gehört zu meinem Leben wie vieles andere auch und beeinflusst mich tagtäglich. Mir ist es z.B. sehr wichtig, dass regelmäßig Beiträge erscheinen und so plane ich auch. Manchmal wird dann an einem Sonntag den ganzen Tag gebloggt, aber es gibt auch 2-3 Wochen, in denen ich gar keine Beiträge schreibe und meine Kamera im Schrank lasse. Mir macht es immer wieder Spaß Neues auszuprobieren und darüber zu schreiben.
  5. Make-up ist für dich… Makeup ist für mich mein liebstes Spielzeug.
  6. Welchen Duft gibst du nicht mehr her? Mein liebster Duft ist tatsächlich ein selbst zusammengestellter Duft, welchen ich im Zuge eines Events in Berlin kreieren durfte. Ansonsten bin ich sehr variabel und brauche nicht unbedingt einen persönichen Signatureduft. Ich lasse mich immer wieder und sehr gerne von neuen Duftkreationen überraschen.
  7. Dein ultimativer Beauty-Tipp… Abschminken! Immer und zu 100%!
  8. Deine größte Beauty-Sünde… Meine größte Beauty-Sünde war wohl meine erste und letzte Wimpernverlängerung vor ein paar Jahren. Leider kam ich damit gar nicht zurecht und habe sie nach kurzer Zeit wieder entfernen lassen.
LovelyCatification trägt den YSL Baby Doll Kiss & Blush No. 5