Reif für die Insel

6 Dinge, die im Urlaub nicht fehlen dürfen!

6 Dinge, die im Urlaub nicht fehlen dürfen!
Admin

Ein Sommer ohne einen Trip in den Süden ist für mich wie Weihnachten ohne Geschenke und Schnee, also unvorstellbar. Deswegen heißt es auch dieses Jahr: Sonne, ich komme! Zumal ich finde, dass man dem Sommer in Deutschland dieses Jahr den Namen aberkennen sollte. Wenn man ehrlich ist, war das ein ewig langer Herbst und noch dazu kein schöner, sonniger Herbst, sondern eher unsympathisch und nass.

Um richtig zu entspannen und in den Wohlfühlmodus zu kommen, gibt es einige Dinge, die unbedingt mit müssen:

1. Knallige Flip Flops machen gute Laune!

Flip Flops gehören einfach zu jedem Urlaub dazu. Nicht nur, um sich nicht die Füße auf dem heißen Sand zu verbrennen. Sie dienen mittlerweile auch als schöne Fußbekleidungen und peppen das eine oder andere Outfit auf.

Biotherm Sun Vivo Sonnenfluid

 

2. Olivenhaut statt Grillhähnchen – Biotherm Sun Vivo

Wenn man aus dem Urlaub zurückkommt und sich die Haut nicht mindestens um ein paar Nuancen verändert hat, hätte man auch zuhause bleiben können. Radikale Ansicht, ich weiß, aber ich assoziiere eine leichte Sonnenbräune mit Gesundheit. Allerdings ist ein übertriebenes oder gar rötliches Braun ein No-Go. Sonnencreme ist eines der elementarsten Dinge, die unbedingt in den Reisekoffer und auf die Haut gehören. Nicht nur, dass zu intensive Bräune nicht schön aussieht. Es lässt die Haut schneller altern und kann auch Hautkrankheiten verursachen. Diesen Sommer begleitet mich die Sonnencreme von Biotherm Sun Vivo.

3. Der richtige Mascara – Lancôme Hypnôse Drama Waterproof

Lancôme Hypnôse Drama Waterproof

Im Meer zu planschen und das kühle Nass zu genießen, ist wohl eines der beliebtesten Sommerrituale. Die einzige Schminke, die mein Gesicht am Strand berührt, ist tatsächlich der Mascara. Ich finde, dass der perfekte Augenaufschlag mit ein bisschen Mascara perfektioniert wird. Und wo könnte man den Flirt-Blick besser gebrauchen als am Strand? Damit wir aber am Ende nicht wie Pandabären aussehen, ist hier ein wasserfester Mascara ideal. Mein neuster Liebling: null!

CHANEL Chance

4. Es duftet nach Sommer – CHANEL Chance

Wenn es um Düfte geht, kann ich mich nur sehr schwer festlegen. Deswegen vermeide ich es, einen bestimmten Duft als meinen Liebling zu betiteln. Ich picke mir aber jeden Monaten einen neuen Favoriten heraus, der in diesem Zeitraum mein treuer Begleiter wird. Diesen Monat hat es mir CHANEL Chance angetan. Frisch und blumig, genau wie meine momentane Stimmung!

5. Zeit zu entspannen, Zeit zu lesen!

Urlaubszeit bedeutet für mich Lesezeit. Im stressigen Alltag geht die sonst so beliebte Beschäftigung oft unter. Im Urlaub wird dann die Zeit genutzt und in so ziemlich jedes Genre reingelesen. Für mich ist es sehr wichtig, verschiedene Themen abzudecken. Mein Favorit in diesem Sommer: „Im Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón.

6. Let The Music Play

Was wäre das Leben ohne Musik? Wenn man mich fragt, ein ganz schreckliches Szenario. Die richtige Auswahl an Musik kann den Urlaub zu einem wahren Traum gestalten. Nichts ist schöner als am Strand zu liegen und die Seele baumeln zu lassen mit den richtigen Klängen im Ohr. Absolut lebenswichtig, nicht nur für den Sommer, sondern für das ganze Jahr!