Rote Lippen schminken

Fünf Tipps für den perfekten, roten Kussmund!



Admin

Roter Lippenstift ist wahrhaftig ein zeitloser Klassiker! Nicht nur zu festlichen Anlässen, auch tagsüber lässt sich roter Lippenstift wunderbar ausführen. Schließlich wirken rote Lippen sexy, verführerisch und elegant zugleich. Aber welches Rot passt zu welchem Hauttyp? Und wie wird der Lippenstift aufgetragen, sodass er lange hält? Wir zeigen Ihnen, wie rote Lippen Step by Step geschminkt werden!

Step 1: Den richtigen Farbton auswählen

Beim Auftrag sollte beachtet werden, dass nicht jede Nuance zu jedem Hautton passt. Hellen Hauttypen mit brünetten Haaren á la Schneewittchen schmeicheln alle kühlen, blaustichigen Rottöne, während Rotschöpfe vor allem zu Orangenuancen greifen sollten. Wenn Sie elfenbeinfarbene Haut und blonde Haaren haben, dann tragen Sie besonders weiche, warme Korallentöne. Rote Lippen zu schminken geht mit einer ruhigen Hand und etwas Übung ganz einfach!

Step 2: Lippenkontur ziehen

Mit einem Lipliner in einer Nuance heller als der Lippenstift zeichnen Sie eine Konturlinie um Ihre Lippen herum. Fangen Sie beim Lippenherz an und ziehen Sie die Linie hinaus zum Mundwinkel. Ein Lipliner verhindert, dass der Lippenstift ausläuft und in kleine Fältchen am Lippenrand kriecht. Zudem können Sie so Ihre Lippen etwas größer schminken.

Step 3: Präziser Auftrag mit einem Pinsel

Um schöne rote Lippen zu schminken, braucht man die richtigen Utensilien. Damit der Auftrag für rote Statement-Lippen präzise wird, den Lippenstift mit einem dünnen Lippenpinsel auftragen. Füllen Sie die ganze Lippenfläche von innen nach außen mit der Lippenstiftfarbe aus und achten Sie darauf, nicht über den Lippenrand zu malen.

Step 4: Lippenherz betonen

Wer möchte, kann das Lippenherz und die Kontur der oberen Lippe mit einem Concealer oder Highlighter nachziehen. Das erzeugt einen größeren Kontrast zwischen dem natürlichen Hautton und dem roten Lippenstift. Zudem können Sie so Unebenheiten ausbessern.

Step 5: Gloss bringt die Lippen zum Glänzen

Zum Abschluss bringt ein Gloss die rote Farbe zum Strahlen. Dafür tragen Sie etwas durchsichtigen Lipgloss auf die Mitte der beiden Lippenhälften auf. Das sorgt bei rot geschminkten Lippen für einen akkuraten, gepflegten Make-up Look.

Kleiner Tipp:

Zuviel Farbe auf den Lippen kann schnell Rückstände auf den Zähnen hinterlassen. Überprüfen Sie beim rote Lippen schminken deshalb Ihr Lächeln im Spiegel und entfernen Sie gegebenenfalls überschüssigen Lippenstift. Nehmen Sie dazu ein Kosmetiktuch, legen Sie es zwischen Ihre Lippen und pressen Sie diese zusammen. Alternativ den Zeigefinger zwischen die geschlossenen Lippen legen und wieder herausziehen. So wird im Handumdrehen überschüssiger Lippenstift entfernt. Wer matte rote Lippen eher mag, sollte zum Schluss etwas losen, transparenten Puder auftragen.

Schminken Sie gerne rote Lippen im Alltag oder nur zu besonderen Anlässen? Wir freuen uns über Ihren Kommentar!