Schnell braun werden ohne Solarium

So bekommen Sie einen sexy Sommerteint

Schnell braun werden ohne Solarium
Admin

Leider müssen wir uns scheinbar immer noch gedulden, bis uns die Sonne in diesem Sommer endlich mit ihrer Anwesenheit beehrt. Und wenn es soweit ist, möchten wir die Zeit in der Sonne natürlich besonders intensiv nutzen und am liebsten schon braun sein, bevor wir in unsere Sommerkleidchen schlüpfen. Wir verraten, wie Sie die Sonnenstunden am besten nutzen, um schnell braun zu werden und wie kleine Helferlein dabei unterstützen können!

Keine Sonne in Sicht? Zum Glück gibt es Sommerbräune in der Tube!

Wenn Sie nicht so lange warten möchten, bis sich die Sonne regelmäßig zeigt, dann ist der Griff zum Selbstbräuner absolut erlaubt! Die Tubensonne lässt Sie nicht nur schnell braun werden, sondern ist sehr viel verträglicher als die Kunstsonne im Solarium!

Die Lancôme Flash Bronzer sind zum Beispiel sehr empfehlenswert. Der bräunende Wirkstoff ist ein synthetischer Zucker aus der Kastanienschale, der sofort nach dem Auftragen mit der Haut reagiert und somit Ihrer Haut in nur knapp sechs Stunden eine schöne Bräune verleiht. Hierbei wird jedoch nur die oberste Hautschicht gebräunt, sodass nach spätestens zwei Wochen kein Effekt mehr zu sehen ist. Doch die modernen Selbstbräuner enthalten den zusätzlichen Wirkstoff Erythrulose, der für einen sehr natürlichen Hautton und vor allem für eine längerfristige Bräunung sorgt!

Schnell braun werden mit Lancaster Infinite Bronze Face Bronzer

Schnell braun werden, aber bitte ohne Flecken!

Weit verbreitet ist die Angst, nach der Nutzung von Selbstbräunern fleckig auszusehen. Doch wenn Sie ein paar Tipps beherzigen, können Sie schnell und gleichmäßig braun werden!

Besonders gut wirken Selbstbräuner, wenn Sie sie morgens nach dem Duschen auftragen. In der Dusche wird überschüssiges Fett abgespült und die Haut leicht gepeelt. Trockene Hautschüppchen können Sie mit einem sanften Körperpeeling oder einem Luffa-Schwamm optimal entfernen. So können Sie besonders schnell braun werden, denn auf glatter Haut hält die Farbe sehr viel besser! Achten Sie vor allem darauf, Ihre Ellenbogen, Knie und Fersen zu peelen, denn diese Regionen können durch Selbstbräuner schnell fleckig aussehen.

Für eine gleichmäßige Bräunung und einen optimalen Halt sollten Sie außerdem darauf achten, erst ca. drei Stunden nach dem Auftragen Sport zu treiben oder zu duschen. Frühzeitiger Kontakt mit Schweiß und Wasser können die ebenmäßig gebräunte Haut gefährden. Ob Sie sich für eine Creme, ein Gel oder Spray entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Mit allen Produkten können Sie gleich schnell braun werden, doch sind die Vorlieben unterschiedlich. Wählen Sie für Ihr Gesicht aber bitte einen speziellen Gesichts-Selbstbräuner, denn diese sind extra auf die Bedürfnisse der Gesichtshaut abgestimmt! Probieren Sie zum Beispiel den Lancaster Infinite Bronze Face Bronzer.

Die Sonnenstunden draußen nutzen

Auch wenn Selbstbräuner sicherlich hautshconender sind, fühlen sich viele Menschen nur mit einer sonnengebräunten Haut so richtig wohl. Und auch hier können Sie mit ein paar Tipps besonders schnell und ohne Solarium braun werden.

Reiben Sie sich mit Melkfett oder Olivenöl ein – so wird Ihre Haut mit Pflege versorgt und der Bräunungprozess wird gefördert. Lust auf eine Bootstour? Perfekt! Denn auf dem Wasser bekommen Sie besonders viel Sonne ab. Die Wasseroberfläche reflektiert die Strahlung auf Ihre Haut. Alternativ können Sie sich auch entspannt mit einer Luftmatratze auf dem Wasser treiben lassen.Wichtig: Sonnenschutz nicht vergessen!

Wenn Sie dazu noch viel Obst und Gemüse naschen, können Sie sich schon bald über einen sonnengebräunten Teint freuen! Denn Beta-Carotin, enthalten in Möhren, roter Paprika oder Aprikosen, hilft der Haut bei der Verarbeitung der Sonneneinstrahlung. So unterstützen Sie nicht nur die Bikini-Figur, sondern können besonders schnell braun werden.

So hält ihre Bräune lange an

Schnell braun werden ist ja schön und gut, aber die Bräune soll natürlich auch ein bisschen halten! Daher heißt es: cremen, cremen, cremen! Nach dem Sonnenbaden braucht Ihre Haut Schnell braun werden mit Guerlain Terracotta Light Bronzepuderausreichend Feuchtigkeit und muss versorgt werden. Pflegeprodukte mit Aloe Vera, Harnstoff oder Glyzerin füllen Ihre Feuchtigkeitsdepots wieder auf. Ihre Haut freut sich besonders über Vitamin E – dieses schützt vor UV-bedingten Hautschäden und kann den Kollagenverlust verhindern.

Den Feuchtigkeitshaushalt Ihrer Haut können Sie außerdem ausgleichen, indem Sie ausreichend Mineralwasser trinken! Auch ungesüßter Tee oder leichte Saftschorlen eignen sich gut. Eine vitaminreiche Ernährung sowie Karotin und Kupfer regen die Pigmentbildung an und erhalten die gesunde Bräune der Haut!

Um Ihrem sonnengebräunten Teint noch den letzten Pfiff zu geben, greifen Sie zu einem Bronzepuder (z.B. Astor Natural Fit Sun Bronzer Bronzepuder). Dieser verleiht Ihrem Gesicht einen zarten Schimmer!

Nutzen Sie Selbstbräuner oder legen Sie sich lieber in die Sonne? Über einen Kommentar unter unserem Artikel freuen wir uns.