Schönheit und Gefahr

Balenciaga Florabotanica



Admin

Die Menschheit war schon immer fasziniert von Schönheit. Natürlich ist das Empfinden, ob etwas schön ist sehr subjektiv und stark von der Gemeinschaft abhängig, doch gewisse Dinge sind in unserer Gesellschaft schon fest mit diesem Ausdruck behaftet. So gilt ein toller Blumenstrauß als schön, eine malerische Stadt ebenfalls oder ein atemberaubendes Kleid. Obwohl, wie bereits gesagt, diese Auffassung immer im Auge des Betrachters liegt. Alle Schönheit ist allerdings vergänglich, wie der Mensch selbst und auch lässt die äußere Hülle häufig nicht auf den Inhalt schließen. Und genau das ist das Fatale. Denn wir haben die Angewohnheit uns vom Schein beeinflussen zu lassen und sind dann von den Folgen überrascht. Die Literatur beschäftigte sich bereits häufig mit diesem Thema, unteranderem Joseph von Eichendorff in seiner Novelle „Das Marmorbild“, in dem ein junger Bursche fast von einer Venus Statur, die im Frühling zum Leben erweckt, um einen Jüngling zu betören und zu töten, verführt wird. Erst in letzter Sekunde bemerkt er, dass es sich um eine böse Machenschaft handelt und er sich hat blenden lassen. Um diese Beziehung von Schönheit und Gefahr geht es auch bei dem Duft null.

Balenciaga Florabotanica – Der Reiz des Unbekannten

Das Parfum von null handelt von einem Botanischen Garten des 18. Jahrhunderts, in dem wunderschöne, seltene Pflanzen zu finden waren. Der Preis für diesen atemberaubenden Anblick war, dass es sich zum Großteil um giftige und gefährliche Blumen handelte.

Balenciaga Florabotanica verführt zunächst mit seinem blumigen leichten Duft, doch ist dieser Hauch verflogen kommt etwas Geheimnisvolles, Abenteuerliches zum Vorschein, das uns tiefer in seinen Bann zieht, die Welt um uns unwichtig erscheinen lässt und uns Gefahr laufen lässt völlig, zu versinken.

Kristen Stewart ist als Wahl für diesen jugendlichen Duft perfekt, denn die Schauspielerin hat genau diese Wirkung. Sie ist hübsch und strahlt doch etwas Mystisches aus. Gleichzeitig wirkt sie auch verspielt und bringt uns so dazu, mehr über sie wissen zu wollen.

Zusammenfassend geht es bei Balenciaga Florabotanica um Farbenvielfalt und Schönheit, die uns locken und eine geheimnisvolle Magie, die uns gefährlich werden könnte, wenn wir uns zu sehr hingeben. Aber genau das ist doch der Reiz!