Schwarze Seele

Das erste Lady Gaga Parfum

Lady Gaga Fame
Stephan Mischek

Was diese Frau anfasst, wird zu Gold. Lady Gaga gehört zweifelsohne zu den spektakulärsten und kontroversesten Erscheinungen der derzeitigen Musiklandschaft. Längst sind es nicht mehr allein ihre Songs, mit denen sie regelmäßig für Aufsehen sorgt. Nun erobert sie auch die Parfumwelt – mit dem ersten Lady Gaga Parfum namens Fame.

Das Lady Gaga Parfum ist sonderbar und befremdlich

Im September ist es endlich soweit. Nach unzähligen Musiker-Kollegen lanciert auch Lady Gaga ihr erstes Parfum. Vom Glitzer und Glamour anderer Pop-Fragrances grenzt sich null aber klar ab. Der Duft, der übrigens denselben Titel trägt wie ihr Debütalbum von 2008, geht ganz und gar sonderbare Wege und wirkt nicht weniger befremdlich als Lady Gaga selbst.

Licht, Opulenz und Flüstern

Ungewöhnlich wie die Musikerin ist auch die Komposition des Lady Gaga Parfums. Fame setzt nicht auf die hierarchische Unterteilung in Kopf-, Herz- und Basisnote, sondern wurde nach der „Push-Pull“-Technologie entwickelt, die ein harmonisches Miteinander aller Bestandteile garantiert. Drei wesentliche Akkorde machen den Duft von Lady Gaga Fame aus, die beschrieben werden als dunkles, sinnliches Licht, Opulenz und prachtvolles Flüstern.

Düster und mysteriös

Das neue Lady Gaga Parfum ist optisch ebenso abgefahren wie die Sängerin selbst. Die bauchige Duftflasche ist transparent, doch in ihr schlummert eine dunkle Seele. Lady Gaga Fame verspricht das erste schwarze Eau de Parfum zu werden. Trotzdem lässt es sich bedenkenlos auftragen. Reagiert es mit der Luft, verschwindet die Farbe. Auf jeden Fall ein mysteriöser Inhalt, der seinen Teil zum merkwürdigen Erscheinungsbild des Duftes beiträgt. Mit dem goldenen Deckel im Art Deco Stil wirkt das Lady Gaga Parfum wie ein düsteres, kleines Raumschiff und erinnert unmittelbar an das extravagante Design von Thierry Mugler Alien. Kein Wunder – immerhin lief Lady Gaga für Modeschöpfer Mugler schon über den Pariser Catwalk.

Das Lady Gaga Fame Parfum verspricht definitiv ein ganz besonderes Ereignis zu werden, dass schon im Vorfeld Aufsehen erregt und zum Launch hoffentlich für noch mehr Gesprächsstoff sorgt. Ein kreativer, bizarrer und absolut außergewöhnlicher Duft.