Smokey Eyes schminken

Das perfekte Augen Make-up



Admin

Verführerisch, dramatisch und geheimnisvoll: Smokey Eyes sind echte Klassiker und ein Hingucker auf jeder Party. Der Look zaubert im Handumdrehen tiefe, sexy Blicke, die einen tollen Kontrast zu Ihren Augen schaffen und die Iris in Szene setzen. In helleren Tönen wirkt der Look dezenter und kann sogar tagsüber getragen werden. Wie Sie Smokey Eyes schminken können, zeigen wir Ihnen Step by Step!

Step 1: Augenlid grundieren

Als Basis tragen Sie auf das Augenlid eine Eyeshadow Base auf. Diese mit dem Ringfinger auf das Augenlid auftupfen und gleichmäßig verteilen. Dadurch setzt sich der Lidschatten nicht in der Augenfalte ab. Zusätzlich intensiviert eine Base die Lidschattenfarbe und die Smokey Eyes halten den ganzen Tag.

Step 2: Kajalstrich ziehen

Für intensive Blicke ziehen Sie mit einem schwarzen Kajal einen Strich am Oberlid eng am Wimpernkranz entlang. Hier brauchen Sie nicht darauf zu achten, dass es eine perfekte Linie wird. Denn anschließend wird der Kajalstrich mit einem Pinsel am Oberlid entlang verwischt.Tragen Sie zusätzlich Kajal auf die untere Wasserlinie auf.

Step 3: Lidschatten auftragen

Bei schwarzen Smokey Eyes tragen Sie zuerst die dunklere Nuance der Lidschattenfarbe über den Kajalstrich und verwischen diese am Wimpernkranz entlang.Tragen Sie im Anschluss den Lidschatten an der Lidfalte entlang auf. Streichen Sie einen gräulichen Ton über das gesamte Augenlid. Verblenden Sie anschließend den Look mit einem fluffigen Pinsel, um einen rauchigen Smokey Eye Effekt zu erzielen.

Step 4: Wimpern tuschen

Zu guter Letzt werden die oberen sowie unteren Wimpern mit einer kräftigen schwarzen Mascara getuscht. Für dramatische Augenblicke können zusätzlich falsche Wimpern angebracht werden.

Step 5: Highlight setzen

Setzen Sie zum Schluss mit einer hellen, schimmernden Farbe ein Highlight im inneren Augenwinkel sowie unter dem höchsten Punkt der Brauen. Das öffnet das Auge und lässt den Blick durch sanfte Lichteffekte strahlender aussehen.

Kleiner Tipp:

Das restliche Make-up kann eher dezent ausfallen, setzen Sie deshalb Blush und Lippenstift eher sparsam ein. Betonen Sie Ihre Wangen und Lippen in einem zarten Rosé oder leichtem Peach-Ton. Zu Smokey Eyes eignen sich auch matte rosenholzfarben auf den Lippen gut.

Zu welchem Anlass tragen Sie gerne Smokey Eyes? Wir sind gespannt auf Ihren Kommentar unter diesem Artikel!