Sommertrend Undone-Look

Gewollt ungewollt!

Undone-Look
Sandy Johns

Vorbei sind die Zeiten des frühen Aufstehens, um noch genügend Zeit für das Hair-Styling zu haben. Der Sommer 2014 beschert uns mit dem Undone-Look einfache und entspannte Haar-Trends. Dieser Style zeichnet sich durch eine natürlich, unfrisiert wirkende Haarpracht aus, die leicht kräuselig und wie von Luft getrocknet aussieht. Ade perfekt geföhnte, in Form gebrachte Haare, willkommen Frizzy-Look!

Regeln für den perfekten Undone-Look

Auch wenn dieser Style es vielleicht vermuten lässt – die Haarpflege darf beim Undone-Look nicht auf der Strecke bleiben! Es sollte nach wie vor Shampoo, Conditioner und regelmäßig eine Kur verwendet werden, um dem Haar die notwendige Pflege zu geben. Der Undone-Style verträgt es wunderbar, wenn die Haare nicht geföhnt, sondern an der Luft getrocknet werden. Wer auf den Föhn aber nicht verzichten mag, der sollte die null anschließend nicht mit einer Bürste, sondern nur leicht mit den Fingern durchkämmen.

Mit diesen einfachen Regeln entsteht garantiert der perfekt lässige Undone-Look!

Half-up-Hair, Wet-Hair, Pferdeschwanz oder der seitliche Zopf

Der Undone-Look wirkt nicht nur mit offenen Haaren total cool – mit einem seitlich, locker geflochtenen Zopf und etwas zerzausten und toupierten Haaren wird der Sommer stilsicher erobert. Wer zwar einen Zopf  tragen möchte, aber keine Lust auf Flechten hat, der trägt am besten einen locker gebundenen, tief im Nacken sitzenden Pferdeschwanz und dazu einen trendigen Mittelscheitel. Als weitere Undone-Look-Variante empfiehlt sich außerdem der ebenso lässig und ungemacht wirkende Wet-Hair-Trend. Mit dem „Ich komme gerade aus der Dusche“ – Look liegen Sie auch in diesem Sommer genau richtig!

Wenn Sie Ihre Haare nicht nur locker offen tragen möchten, dann ist die Half-up-Frisur die richtige Wahl. Kombiniert mit unfrisiert-wirkenden Haaren verleiht die halb offene, halb hochgesteckte Frisur dem Haarschopf ein spannendes Zusammenspiel aus Lässigkeit und Eleganz.

Undone-Look

Der Blunt Cut

Wem eine lange Mähne trotz des einfach umzusetzenden Undone-Looks trotzdem noch zu viel ist, dem kann mit dem Blunt Cut geholfen werden. Bei diesem Kurzhaarschnitt wird die Haarlänge akkurat auf eine Länge geschnitten. Perfekt gestylt wird der Blunt Cut mit einem auftoupierten, voluminösen Ansatz und lässig fallenden Längen. Somit erhalten Sie auch mit kurzen Haaren den perfekten Undone-Look!

Ob kurze oder lange Haare – der Sommer 2014 hat für jede Länge den passenden Haar-Trend in petto.

Haarschmuck als Blickfang

Ein weiterer Haar-Trend für den Sommer 2014 sind in das Haar integrierte Highlights. Besonders Haarschmuck in Metallic ist der Hit in diesem Sommer. Gold- und silberfarbene Haarspangen oder Haarreifen ergänzen die Frisur perfekt. Ein vergoldeter Scheitel macht Ihre Haarpracht zu einem besonders spektakulären Hingucker! Aber auch mit Federn, extravaganten Haarbändern oder elegantem Blumenschmuck liegen Sie voll im Trend!

Für diesen Sommer gilt: Das Haar lässig zurückhaltend, der Haarschmuck dafür auffällig und ausgefallen!