Tipps gegen unreine Haut

Was hilft wirklich?

Tipps gegen unreine Haut
Admin

Wer kennt das nicht? Pickel und Unreinheiten tauchen immer genau dann auf, wenn man sie am allerwenigsten gebrauchen kann. Ganz egal ob Abendveranstaltung oder Date – unsere Haut scheint keine Rücksicht auf unser Privatleben nehmen zu wollen. Doch was hilft gegen Pickel und Unreinheiten? Wie geben Ihnen hier unsere Tipps gegen unreine Haut und zeigen Ihnen, wie Sie doch noch mit einem strahlendem Teint überzeugen können.

Diese Tipps gegen unreine Haut helfen sofort

Tipps gegen unreine HautIhr Date steht noch heute Abend an und der Pickel scheint kein Stück kleiner werden zu wollen? Versuchen Sie ihn zunächst zu ignorieren und denken Sie erst gar nicht daran ihn auszudrücken. Dadurch kann sich die Stelle nämlich nicht nur entzünden, sondern lässt unter Umständen auch noch unschöne Pickelmale entstehen. Probieren Sie stattdessen lieber einen unserer Tipps gegen unreine Haut aus.

Als erstes möchten wir einen weitverbreiteten Mythos aufdecken. Zahnpasta auf den Pickel geben ­– wohl der Klassiker unter den Tipps gegen unreine Haut– ist tatsächlich sogar hinderlich. Aromastoffe wie Menthol irritieren die Haut und können die Entzündung verstärken. Zudem dichtet die Zahnpasta den Pickel ab und verhindert, dass dieser sich entleeren kann.

Ein altbekanntes und auch wirksames Hausmittel gegen Pickel ist dagegen Kaffeepulver. Einfach nach der morgendlichen Tasse Kaffee den Kaffeesatz abkühlen lassen und als sanftes Peeling verwenden.  Lassen sie das Ganze dann zwanzig Minuten einwirken und waschen Sie Ihr Gesicht mit Wasser ab.

Ebenfalls sehr bekannt unter den Tipps gegen unreine Haut ist Teebaumöl. Durch die antimikrobielle Wirkung klingen Unreinheiten sehr schnell ab. Geben Sie wenige Tropfen auf ein Wattestäbchen und tupfen Sie die betroffenen Stellen vorsichtig ab. Sollte der Pickel bis zum Abend aber noch nicht komplett abgeklungen sein, kaschieren Sie die Stelle am besten zusätzlich mit einem Abdeckstift oder Concealer.

Langfristige Tipps gegen unreine Haut

Um langfristig gegen unreine Haut vorzugehen, überlegenTipps gegen unreine Haut Sie am besten, wann genau bei Ihnen Unreinheiten auftreten. Wird ihre Haut immer dann besonders unrein, wenn Sie unter Stress stehen oder verändert sich Ihre Ernährung, sobald Sie unter Zeitdruck sind? Stress, Ernährung oder auch der Hormonhaushalt können entscheidende Faktoren sein. Der wichtigste unserer Tipps gegen unreine Haut ist, dass eine schöne und reine Haut eine ganzheitliche Heilung braucht. Achten Sie auf sich selbst und die Zeichen, die Ihnen Ihr Körper sendet.

Dennoch gibt es auch Tipps gegen unreine Haut, die allgemein gültig sind. Versuchen Sie eine sanfte null zu nutzen. Benutzen Sie also keine Produkte zur Reinigung, die Parfum oder andere reizende Stoffe beinhalten. Greifen Sie zudem zu Artikeln, die als „nicht komedogen“ gekennzeichnet sind. Denn diese bestehen aus Inhaltsstoffen, die die Bildung von Unreinheiten hemmen und die Poren der Haut nicht verstopfen.

Haben Sie noch weitere Tipps gegen unreine Haut?