Tom Ford Noir for Men

Der neue Duft aus dem Hause Tom Ford

Tom Ford Noir for Men
Lea Vogel

Der Amerikaner Tom Ford ist eine echte Ikone im Modekosmos: denkt man an ihn, denkt man auch an eine echte Revolution im Hause Gucci, in dem er von 1990 bis 2003 auf höchstem Niveau arbeitete und so dem Label den Glanz verlieh, den es heute noch trägt. Dank seiner zahlreichen kreativen Ideen konnte sich Ford einen unvergesslichen Namen im Modeolymp machen, der heute repräsentativ für sein eigenes Label steht. Tom Ford bedeutet Qualität, Inspiration und Leidenschaft, die in seinen Kreationen  deutlich sichtbar wird. Im kommenden Herbst dürfen sich alle Duftliebhaber freuen, denn mit Tom Ford Noir for Men erscheint ein neues null des Kreativkopfes, das die Ansprüche des modernen Mannes voll und ganz erfüllen wird.

Tom Ford Noir for Men: ein innovatives Dufterlebnis

Ford ist ein Meister in auf seinem Gebiet: was aus seinem Ideengut stammt, sprüht vor Energie und Leidenschaft. Seine Kreationen verkörpern Hochmut und Eleganz, seine Düfte bieten Spielraum für Phantasie und Kreativität, während sie den Stil seines Trägers erden und im Alltag auf vollkommene Weise unterstützen. Was der moderne Mann braucht, weiß der erfolgreiche Visionär sehr genau, weshalb man ihm auch bei seiner neusten Komposition voll und ganz vertrauen darf. Der Charakter des Mannes sollte durch das Parfum unterstrichen und nicht künstlich überdeckt werden. So erscheint Noir for Men mit einer unerwartet pudrigen Kopfnote aus Veilchen, die in einem Herrenduft vielleicht zunächst verwundern mag. Doch Ford versteht es, Altbekanntes neu zu inszenieren und Gewohnheiten zu durchbrechen, indem er auf Überraschungen setzt. Und es funktioniert, denn die Kombination aus Veilchen, Kümmel und italienischer Bergamotte in der Kopfnote ist würzig und aufregend zugleich und bietet uns dadurch ein unerwartetes Dufterlebnis.

Tom Ford Noir for Men

Die persönliche Handschrift des Modezaren lässt sich auch in seinem neuen Duft deutlich erkennen. Ford gelingt es stets, Düfte zu kreieren, die sowohl kommerziell als auch künstlerisch enorm wertvoll sind: er spielt bewusst mit den Erwartungen seiner Käufer und versucht diese jedes Mal aufs Neue zu übertreffen. Diesen Oktober dürfen wir uns also auf einen Herrenduft freuen, der durch Sinnlichkeit und Exklusivität überzeugt.